SnapMap - vollständige Mod Tools oder simpler Map Editor?

News zu Doom (2016) gehören hier hinein

SnapMap - vollständige Mod Tools oder simpler Map Editor?

Beitrag Nummer:#1  Beitragvon Vladch » Mo 22 Jun, 2015 10:33

SnapMap ist der Name des neuen Doom (2016) in-game Editors, der sowohl auf Konsolen als auch auf dem PC vorhanden sein wird. Mit diesem Map Editor kann man laut E3 Präsentation sehr schnell und einfach eigene Maps mit vorgefertigten Raumblöcken und Models sowie neue Spielmodi erstellen:


Laut Bethesda bietet SnapMap angeblich "kompromisslose Tiefe und Möglichkeiten" neue Maps zu erstellen. Wenn man sich allerdings das Video anschaut, so wirkt der Editor doch recht simpel und eingeschränkt: es gibt weder Menüs noch sonst etwas, was an die guten alten Doom- und Quake Editoren erinnert und man scheint tatsächlich nur aus den vorgefertigen Blöcken eine Map zusammenbasteln zu können. Ob damit tatsächlich eigenständige, hochqualitative Mods wie bei Doom 3 (The Dark Mod, Hexen: Edge of Chaos) möglich sind oder dabei nur repetitive, billig zusammengeschusterte Maps rauskommen, muss man wohl erst einmal sehen. Die gezeigt Präsentation hat mich auf jedenfall nicht wirklich überzeugt.


Bild Bild Bild Bild Bild
Vladch
Vladchmachine
Vladchmachine

Beiträge: 6165
Registriert: Mi 04 Feb, 2009 14:26

Re: SnapMap - vollständige Mod Tools oder simpler Map Editor?

Beitrag Nummer:#2  Beitragvon Chris Sabion » Mo 22 Jun, 2015 11:49

Bin mal gespannt wann die erste Doom³ Total Conversion erscheint...

Ich finde man könnte ruhig unterscheiden zwischen PC/Konsole. Ist denn schon zu 100% bekannt, ob die Konsolenversion mit der PC Version übereinstimmt? Vielleicht bekommen es PC-Modder doch mit einer etwas ausführlicheren Version zu tun und in der Präsentation wurde die Konsolenversion vorgestellt? Wobei ja auch noch etwas Zeit zum Release ist und wir wahrscheinlich die Alpha von Snapmap zu sehen bekamen ;)


BildBildBild
Chris Sabion
Senior Marine
Senior Marine

Beiträge: 13285
Registriert: Mi 04 Feb, 2009 13:11
Wohnort: Dortmund

Re: SnapMap - vollständige Mod Tools oder simpler Map Editor?

Beitrag Nummer:#3  Beitragvon OzZ-M3 » Mo 22 Jun, 2015 16:23

Ohahah sabber sabber ... das sieht gut aus, Editoren liebe ich  :jay:


Bild
OzZ-M3
Boardguard
Boardguard

Beiträge: 742
Registriert: Do 05 Feb, 2009 07:22
Wohnort: Hessen

Re: SnapMap - vollständige Mod Tools oder simpler Map Editor?

Beitrag Nummer:#4  Beitragvon Vladch » Mo 22 Jun, 2015 17:16

Chris Sabion hat am Mo 22 Jun, 2015 11:49 folgendes geschrieben: Ist denn schon zu 100% bekannt, ob die Konsolenversion mit der PC Version übereinstimmt? Vielleicht bekommen es PC-Modder doch mit einer etwas ausführlicheren Version zu tun und in der Präsentation wurde die Konsolenversion vorgestellt?

Bethesda hat bisher immer alle Versionen genau gleich gestaltet, daher hat die Elder Scrolls und Fallout Reihe auch eine der beschissensten UIs überhaupt. Auch die Auflösungen und Framerate ist auf allen Systemen gleich begrenzt, wobei man noch darauf hoffen kann, dass findige User das rausmodden können. Auf jeden Fall wäre es marketing-technisch sehr stümperhaft, wenn man einen komplexen Editor hätte und diesen dann nicht zeigt. Immerhin gibt es durchaus fähige Modder in der Doom / Quake Community und wenn man denen nur einen simplen Map Editor präsentiert, dann ist das nicht besonders clever. Zumindest hätte man in der Präsentation kurz zeigen können, dass man schnell simple Maps oder aber sehr komplexe Mods programmieren kann. Das war nicht der Fall, was darauf hindeutet, dass es beim simplen Map Editor bleibt. Man wird erst einmal abwarten müssen, welche Informationen dazu noch kommen werden, aber ich bin da eher pessimistisch.


Bild Bild Bild Bild Bild
Vladch
Vladchmachine
Vladchmachine

Beiträge: 6165
Registriert: Mi 04 Feb, 2009 14:26

Re: SnapMap - vollständige Mod Tools oder simpler Map Editor?

Beitrag Nummer:#5  Beitragvon Vladch » So 02 Aug, 2015 17:48

So, jetzt gibt es mehr Infos zum "Modding" des neuen Doom Teils: Siehe hier.
In kurz:
- kein Modding
- keine custom Texturen/Models/usw
- kein Mapping von großen Außenarealen

Es wird lediglich möglich sein, kleine Scheisslevels zu mappen. Man kann Doom also aus Sicht eines Modders jetzt schon in die Tonne kloppen.


Bild Bild Bild Bild Bild
Vladch
Vladchmachine
Vladchmachine

Beiträge: 6165
Registriert: Mi 04 Feb, 2009 14:26

Re: SnapMap - vollständige Mod Tools oder simpler Map Editor?

Beitrag Nummer:#6  Beitragvon OzZ-M3 » Fr 20 Mai, 2016 11:01

Leider ja, da geht nichts im Vergleich zu Doom 3  :usad:

Sehr schade, wird alles Einheitsbrei (wohl dank der sh*t Konsolen!). Großartig viel "Mappen" kann man da nicht. Sehr eingeengt und nur wenig platz für eigene Ideen.

Sehr schade, der Radiant war zwar ne Zicke, bot aber alles um seine Ideen umzusetzen!

Thema Mapping bei Doom (4) - FAIL


Bild
OzZ-M3
Boardguard
Boardguard

Beiträge: 742
Registriert: Do 05 Feb, 2009 07:22
Wohnort: Hessen

Re: SnapMap - vollständige Mod Tools oder simpler Map Editor?

Beitrag Nummer:#7  Beitragvon Chris Sabion » Mi 26 Okt, 2016 12:09

Mittlerweile hat Snapmap weitere Erneuerungen spendiert bekommen. Nun können Classic DOOM Levels gebaut werden. Ebenso hat id Software die ersten drei Levels aus DOOM 1 für Snapmap nachgereicht. In den kommenden Oktober und November Tagen werden wohl weitere Snapmap Levels von id Software veröffentlicht. Nur was für Levels es sind, ist noch geheim.

https://bethesda.net/de/article/3fCk2WbLdeKyUoemEGMusu/doom-update-4-bringt-arcade-modus-und-klassische-module


BildBildBild
Chris Sabion
Senior Marine
Senior Marine

Beiträge: 13285
Registriert: Mi 04 Feb, 2009 13:11
Wohnort: Dortmund


Zurück zu Doom (2016)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron