Xbox Fred

Für Fremdgeher...

Xbox Fred

Beitrag Nummer:#1  Beitragvon xeonsys » Fr 19 Jun, 2009 03:30

Neue XBOX kommt 2010`

Steve Ballmer, leitender Geschäftsführer von Microsoft, bestätigte während seiner Rede des "Executive's Club of Chicago" eine neue XBOX 360 für 2010. Die neue Version wird zusammen bzw. mit Projekt Natal integriert erscheinen.

Während der diesjährigen E3 stellte Microsoft bereits Projekt Natal vor. Dieses ermöglicht es in Zukunft, Spiele komplett ohne Kontroller zu steuern. Seit der Vorstellung der neuen Technik verbreiteten sich vermehrt Gerüchte, Microsoft würde parallel zur Veröffentlichung dieser neuen Technologie eine neue Konsole oder eine neue Version der XBOX 360 Veröffentlichen.
Während seiner Rede zum Thema "Inovationen in Zeiten einer Wirtschaftlichen Krise" bestätigte Steve Ballmer diese Gerüchte nun.
Schon auf der E3 bestätigte Microsoft zudem, das das neue Interface auch mit älteren Konsolen zusammen arbeiten wird.
Wann genau wir mit der neuen XBOX 360 rechnen können und welche Geheimnisse sie noch in sich birgt, können wir zu Zeit nur vermuten.
http://www.consolewars.de/news/25327/ballmer_neue_xbox_kommt_2010/


Cevat Yerli: "Glaubwürdigkeit zählt - nicht Fotorealismus"
xeonsys
Berzerk Hunter
Berzerk Hunter

Beiträge: 7860
Registriert: Mi 04 Feb, 2009 18:50
Wohnort: Görlitz

Re: Xbox Fred

Beitrag Nummer:#2  Beitragvon knudel » Fr 19 Jun, 2009 19:23

Wird dann bestimmt ne Standard-360, halt mit integriertem Natal aber ohne weitere großartige technische Fortschritte. Die versuchen jetzt die "Wii"-Schiene zu fahren. Wird ne Casual-Konsole mit Casual-Titeln.
Hieß doch auch schon vor einiger Zeit, daß die nächste Konsolen-Generation sich von der reinen Hardware-Power her nicht so sehr von der vorherigen abheben wird.

Mir isses aber auch irgendwie egal, da mich sowieso nicht mehr soviele von den neuen Titel interessieren - egal ob jetzt "Xbox" oder "PS3" oder "Wii". Die Faszination sich für jeden Scheiß begeistern zu können, ist bei mir dahin.

Überhaupt was diese ganzen neuen Controller-Konzepte betrifft:
Bis die Industrie nicht gleich mit sowas wie nem Holodeck aus "Star Trek" daherkommt, interessiert mich das ohnehin nicht. Da spiel ich lieber weiterhin mit den liebgewonnen Gamepads, wuchtigen Arcadesticks und klassischer Tastatur / Maus-Kombination.


Bild
knudel
Hellknight
Hellknight

Beiträge: 2532
Registriert: Mi 04 Feb, 2009 22:32
Wohnort: crailsheim

Re: Xbox Fred

Beitrag Nummer:#3  Beitragvon xeonsys » Fr 19 Jun, 2009 20:33

Update: Mittlerweile hat sich Microsoft's Director of Product Management für Xbox 360 und Xbox Live Aaron Greenberg "korrigierend" zu Wort gemeldet. Gegenüber Kotaku sagte Greenberg:

"Es wird keine neue Konsole geben. Wir werden in der nächsten Zeit keine neue Konsole veröffentlichen. Ich glaube wirklich, dass über Project Natal gesprochen hat."
"Natürlich sind wir auf Project Natal sehr gespannt, aber wir haben gerade mal die Hälfte diese Konsolengeneration hinter uns. Wir sind mit der Xbox 360 sehr zufrieden, daher gibt es diesbezüglich keine Änderungen. Wir wollen einfach eine neue Art zu Spielen einführen."

http://www.areagames.de/artikel/detail/Ballmer-kuendigt-neue-Xbox-360-fuer-2010-an-Update/102155


Cevat Yerli: "Glaubwürdigkeit zählt - nicht Fotorealismus"
xeonsys
Berzerk Hunter
Berzerk Hunter

Beiträge: 7860
Registriert: Mi 04 Feb, 2009 18:50
Wohnort: Görlitz

Re: Xbox Fred

Beitrag Nummer:#4  Beitragvon knudel » Fr 19 Jun, 2009 20:39

Jetzt muss Steve Ballmer schon korrigiert werden. :ugly:


Bild
knudel
Hellknight
Hellknight

Beiträge: 2532
Registriert: Mi 04 Feb, 2009 22:32
Wohnort: crailsheim

Re: Xbox Fred

Beitrag Nummer:#5  Beitragvon xeonsys » Fr 19 Jun, 2009 20:40

knudel hat:Jetzt muss Steve Ballmer schon korrigiert werden. :ugly:

:rofl:


Cevat Yerli: "Glaubwürdigkeit zählt - nicht Fotorealismus"
xeonsys
Berzerk Hunter
Berzerk Hunter

Beiträge: 7860
Registriert: Mi 04 Feb, 2009 18:50
Wohnort: Görlitz

Re: Xbox Fred

Beitrag Nummer:#6  Beitragvon xeonsys » Mo 20 Jul, 2009 14:18

Xbox Portable: Microsoft bestätigt Handheld Version der Konsole

In einem Interview hat Microsofts Shane Kim eine portable Version der Xbox angekündigt.

Der Vizepräsident Shane Kim von Microsoft hat in einem Interview eine Handheld Version der Xbox bestätigt. So wird Microsoft auf jeden Fall so ein Gerät bauen, nur der optimale Zeitpunkt ist noch unklar. Dieser Schritt ergibt durchaus Sinn, da mit dem Pink ein spielefähiges SMartphone auf den markt kommen wird und so Spiele auf einer breiteren Plattform entwickelt werden können. Die Konkurrenz ist groß - so hat Sony bereits die PSP go angekündigt, Nintendo hat einen festen Stand mit DS und DSi und selbst Apple ist mit dem iPhone und iPod touch gut aufgestellt.

"For us, it's a matter of focusing on 'when', because if we chased after a mobile or handheld opportunity, we would not have the resources and ability to do things like... Project Natal."

"So we've chosen to focus on the living room experience from a hardware standpoint, if you will, but we're building a service in Live that will... will extend to other platforms. No question about it."

Das ganze Interview finden Sie bei den Kollegen von Kikizo.

http://games.kikizo.com/news/200907/portable-xbox-a-matter-of-when.asp

http://www.os-informer.de/aid,690412/Xbox-Portable-Microsoft-bestaetigt-Handheld-Version-der-Konsole/News/


Cevat Yerli: "Glaubwürdigkeit zählt - nicht Fotorealismus"
xeonsys
Berzerk Hunter
Berzerk Hunter

Beiträge: 7860
Registriert: Mi 04 Feb, 2009 18:50
Wohnort: Görlitz

Re: Xbox Fred

Beitrag Nummer:#7  Beitragvon xeonsys » Mi 22 Jul, 2009 14:21

Gerücht: Nächste Xbox mit sechs Cores und DirectX-11-Grafik
Neue Version der Konsole soll bereits Ende 2010 erscheinen

Sechs Kerne soll sie haben, Grafik mit Shader Model 5.0, doppelt so viel Speicher wie bisher, aber immer noch ein DVD-Laufwerk - die ersten Daten der nächsten Xbox klingen plausibel. Microsoft hat bereits dementiert, was in der Konsolenbranche aber nicht viel heißt.
Der US-Journalist Zach Morris hat auf seiner Webseite (Suchbegriff: IBM) etliche Daten zur Hardware einer neuen Xbox-Konsole zusammengefasst. Demnach soll der Prozessor weiterhin von IBM auf Basis der PowerPC-Architektur stammen, aber sechs statt bisher drei Kerne besitzen. Jeder dieser Cores soll so schnell sein wie in der aktuellen Xbox 360, die neue Konsole wäre damit rund doppelt so schnell wie die alte.

AMD-Grafik, 1GByte GDDR-5

Bei der Grafik soll es sich um einen von AMDs Abteilung ATI entworfenen Baustein mit 600 MHz und 32 MByte Embedded-DRAM handeln. Darin speichern solche Lösungen nur den Framebuffer, bisweilen noch mit vorberechneten Bildern, die Architektur unterscheidet sich von aktuellen PC-Grafikkarten. Das Gros des Grafikspeichers soll bei der neuen wie alten Xbox 360 das Shared-Memory für CPU und GPU stellen.
Dieser Speicher soll 1 GByte statt bisher 512 MByte groß sein und aus GDDR-5 gebaut sein - wie auch bei den derzeit schnellsten Grafikkarten von AMD. Die GPU soll Shader Model 5.0 unterstützen, was Teil von DirectX-11 ist. Für diese Schnittstelle werden die ersten Grafikkarten, ebenfalls von AMD, noch für das Jahr 2009 erwartet. Cross-Plattform-Titel hätten damit noch rund ein Jahr Zeit nach der ersten Hardware - ein üblicher Zeitrahmen.

Spiele und Videos in Full HD
Mit so viel Leistung soll eine neue Xbox sowohl Spiele als auch Videos in 1080p und damit Full HD darstellen können. Der Xbox 360 gelingt das nur bei einigen Videoformaten und weniger anspruchsvollen Spielen. Die Playstation 3, von vornherein als Blu-ray-Player und Full-HD-Konsole ausgelegt, ist dabei im Vorteil.

http://www.golem.de/0907/68505.html

Kleine SSD statt Festplatte
Ebenfalls etwas seltsam ist die Angabe, die nächste Xbox enthalte statt einer Festplatte eine SSD von nur 32 GByte Größe. Eine SSD ist zwar prinzipbedingt kindertauglicher als eine Festplatte, aber bei gleichem Preis auch viel kleiner. Bereits das kleinste aktuell erhältliche Modell mit vorinstallierter Festplatte "Xbox 360 Premium" bietet schon 60 GByte Speicherplatz, und die "Xbox 360 Elite" 120 GByte. Sollte es sich bei den 32 GByte SSD-Platz um die kleinste Ausstattung handeln, wäre das aber ein Fortschritt, ebenso wie das von Morris berichtete interne WLAN-Modul.
Für diese Daten gibt der US-Journalist keinerlei Quellen an, nicht einmal die üblichen "unternehmensnahen Kreise". Er beruft sich aber auf einen Artikel des Spielemagazins 1Up, der von einer neuen Xbox berichtet, welche die Sensortechnik Natal von Microsoft enthalten soll.

Microsoft: Natal auch für Windows und Xbox 360
Diesem Artikel ist zu entnehmen, dass Microsoft Natal sowohl als Upgrade für die Xbox 360 als auch in einer neuen Konsole integriert anbieten möchte. Gegenüber Eurogamer hat Microsoft die Spekulationen bereits dementiert. Zwar wird der Sprecher auch dort nicht namentlich genannt, aber mit folgenden Worten direkt zitiert: "Ich sage nur: Glaubt nicht den Unsinn im Internet. Wir machen mit Natal schon das Richtige." Microsoft möchte - ganz offiziell - Natal als eine Art "Xbox 360 Version 2.0" vermarkten, hat aber bereits bei der Ankündigung des Systems auf der E3 darauf hingewiesen, dass es mit jeder Xbox 360 voll kompatibel sein wird. Dass Natal auch für Windows erscheint, hatte bereits Bill Gates höchstselbst bestätigt.

http://www.golem.de/0907/68505-2.html


Cevat Yerli: "Glaubwürdigkeit zählt - nicht Fotorealismus"
xeonsys
Berzerk Hunter
Berzerk Hunter

Beiträge: 7860
Registriert: Mi 04 Feb, 2009 18:50
Wohnort: Görlitz

Re: Xbox Fred

Beitrag Nummer:#8  Beitragvon Belphegor » Di 28 Jul, 2009 18:05

X-Box live in Neuseeland für Minderjährige gesperrt

Microsoft blockt Zugang für alle unter 18

Dass Microsoft mit seinem X-Box Live-System für den deutschen Markt Inhalte aussperrt, welche in der Regel mit indizierten Titeln zusammen hängen - so zum Beispiel die Bonus Packs für Gears of War oder zusätzliche Kostüme für Dead Rising - ist nichts Neues. Nun leitete Microsoft aber eine wesentlich radikalere Methode in Neuseeland ein. Dort sperrte man für alle Accounts von Personen unter 18 Jahren die Möglichkeit, überhaupt irgendwelche kostenpflichtigen Inhalte herunterladen zu können. Auch Inhalte, welche für Minderjährige geeignet sind, sind aktuell nicht mehr zugänglich.

Auf die Anfrage des Onlinemagazins Kotaku hin gab Microsoft aber zu verstehen, dass es sich dabei um die Einführung eines neuen Jugendschutzes handele, welcher wohl noch nicht ideal ausgereift ist und dass man den Accounts der minderjährigen User auch wieder den Zugang geben wolle, welcher für sie geeignet sei. Die Blockierung sei also nur temporär und aufgrund von "technischen Schwierigkeiten". Bis dahin werde es allerdings für Personen unter 18 auch nicht möglich sein, ihr Konto mit Punkten aufzuladen - für eventuelle Rückzahlungen aufgrunddessen hat Microsoft sowohl eine Hotline als auch eine Internetseite eingerichtet.

Kotaku fragte ebenfalls, auf wessen Initiative hin diese Aktion geschehen sei - ob von Microsoft oder vielleicht auf Drängen der neuseeländischen Regierung aus, und ob dies als Testlauf für ein solches System für andere Märkte sein könnte. Hierzu äußerte Microsoft sich nicht.

Quelle: Schnittberichte.com


Belphegor
Berzerk Hunter
Berzerk Hunter

Beiträge: 8628
Registriert: Mi 04 Feb, 2009 15:59
Wohnort: Tönisvorst

Re: Xbox Fred

Beitrag Nummer:#9  Beitragvon knudel » Mi 29 Jul, 2009 11:08

Grundsätzlich wär's eigentlich nicht schlecht einmal nachzuweisen das man 18 ist, um sich dann auch indizierte Inhalte runterladen zu können. Bräuchte man nicht mehr unbedingt VPN.
Das Problem, daß dann Volljährige für Minderjährige was runterladen können besteht dann zwar, aber beim Bezug von Games über den herkömlichen Handel ist es ja das Gleiche.


Bild
knudel
Hellknight
Hellknight

Beiträge: 2532
Registriert: Mi 04 Feb, 2009 22:32
Wohnort: crailsheim

Re: Xbox Fred

Beitrag Nummer:#10  Beitragvon xeonsys » Do 27 Aug, 2009 14:27

Microsofts Antwort auf die PS3 Slim
Microsoft: Preissenkung der Xbox 360 Elite offiziell
Viele Gerüchte rankten sich um die eventuelle Abschaffung der Xbox 360 Pro und die damit einhergehende Preissenkung des Topmodells Xbox 360 Elite. Dies wurde nun von offizieller Seite bestätigt.
Xbox 360 Elite: Bald ohne HDMI-Kabel, dafür aber 50 Euro günstiger. [Quelle: siehe Bildergalerie]
Microsoft hat es nun offiziell gemacht: Die hauseigene Konsole soll es zukünftig nur noch in zwei statt drei Versionen geben. Die Xbox 360 Pro, welche bisher mit einer 60-GByte-Festplatte ausgeliefert wurde, soll nach und nach vom Markt verschwinden.
Ab Freitag, dem 28. August wird die UVP des Topmodells Xbox 360 Elite um 50 Euro fallen und nur noch 250 Euro betragen. Aus Kostengründen wird dann das bisher mitgelieferte HDMI-Kabel wegfallen, das restliche Zubehör bleibt allerdings gleich. Die Xbox 360 Arcade bleibt bei 200 Euro.
Laut den Aussagen von Microsoft soll die Trennung von Einsteiger- und Premiumlevel nun klarer erkennbar sein. Vor allem die jüngste Preissenkung der Sony PS3 Slim soll Microsoft veranlasst haben, diesen Schritt zu gehen. Damit dürfen sich Konsolenfans über einen günstigeren Einstieg bei Sony und Microsoft freuen .
http://www.pcgameshardware.de/aid,693680/Microsoft-Preissenkung-der-Xbox-360-Elite-offiziell/Konsolen/News/


Cevat Yerli: "Glaubwürdigkeit zählt - nicht Fotorealismus"
xeonsys
Berzerk Hunter
Berzerk Hunter

Beiträge: 7860
Registriert: Mi 04 Feb, 2009 18:50
Wohnort: Görlitz

Re: Xbox Fred

Beitrag Nummer:#11  Beitragvon xeonsys » Fr 28 Aug, 2009 14:38

Amazon listet Bundle mit Forza 3 und Elite 250 GB

Ein Fehler im System, oder hat Amazon Microsofts Katze zu früh aus dem Sack gelassen? Auf Amazon.de konnte man jetzt nämlich ein Angebot entdecken, dass es wirklich in sich hat. Ein Xbox 360 Elite-Forza 3-Bundle für 279,99 Euro. Klingt soweit zwar schön, aber unspektakulär, wenn da nicht stehen würde "mit 250 GB Festplatte" ...
In letzter Zeit mehrten sich ja die Gerüchte, Microsoft beabsichtige die bisherige "120 GB"-Elite auf ein "250 GB"-Modell aufzuwerten, daher ist der ZUFALL auf Amazon höchst verdächtig. Mittlerweile hat man den Produkteintrag wieder gelöscht, ein Screenshot hält das Angebot jedoch für die Ewigkeit fest. War es nun ein Fehler oder eine verfrühte Ankündigung? Immerhin hat Amazon die PlayStation 3 Slim schon 20 Tage vor der offiziellen Ankündigung gelistet ...
http://www.areagames.de/artikel/detail/Amazon-listet-Bundle-mit-Forza-3-und-Elite-250-GB/103823

Bild


Cevat Yerli: "Glaubwürdigkeit zählt - nicht Fotorealismus"
xeonsys
Berzerk Hunter
Berzerk Hunter

Beiträge: 7860
Registriert: Mi 04 Feb, 2009 18:50
Wohnort: Görlitz

Re: Xbox Fred

Beitrag Nummer:#12  Beitragvon knudel » Sa 29 Aug, 2009 10:27

Virales Marketing


Bild
knudel
Hellknight
Hellknight

Beiträge: 2532
Registriert: Mi 04 Feb, 2009 22:32
Wohnort: crailsheim

Re: Xbox Fred

Beitrag Nummer:#13  Beitragvon xeonsys » Do 07 Jan, 2010 18:15

Natal für Xbox 360 verzichtet auf eigene CPU


Das mit Spannung erwartete und noch für dieses Jahr angekündigte „Project Natal“ könnte zumindest für bereits bestehende Software unbrauchbar sein. Neuesten Meldungen zufolge verzichte das System auf einen eigenen Prozessor, womit die Rechenlast der Konsole selbst obliegen würde.

So vermeldet Gameindustry.biz, dass Natal über keinen eigenen Prozessor mehr verfügen soll. Stattdessen habe Microsoft entschieden, die Rechenaufgabe an die Xenon-CPU-Kerne der Xbox 360 weiterzugeben. Der Grund für diesen Schritt liegt in der Kostenreduktion. Der angeblich anvisierte Verkaufspreis von rund 50 US-Dollar für die Natal-Erweiterung könne leichter erreicht werden, wenn das System softwarebasiert arbeitet. Zudem kann eine Software leichter gewartet und erneuert werden als eine Chip-Lösung. Andererseits können sich auch Nachteile hinsichtlich der Verarbeitungsgeschwindigkeit ergeben. Natal stellt eine Bewegungssteuerung der Xbox 360 auf Basis einer 3D-Kamera sowie eines Mikrofons dar. Werden diese zusätzliche Berechnungen auf den Hauptprozessor der Xbox 360 ausgelagert, so könnte bisher erschienene Titel, die die Konsole bereits voll ausreizen, nicht mehr für Natal gepatcht werden. Dedizierte Natal-Titel dürften hingegen problemlos laufen, da die Entwickler deren Performance direkt an das fertige System anpassen können. Inwieweit die Änderung letztendlich jedoch ins Gewicht fällt, wird sich erst noch zeigen. Spätestens, wenn Natal wirklich für die Xbox 360 erscheint.

http://www.computerbase.de/news/consumer_electronics/konsolen/microsoft/2010/januar/natal_xbox_360_cpu/


Cevat Yerli: "Glaubwürdigkeit zählt - nicht Fotorealismus"
xeonsys
Berzerk Hunter
Berzerk Hunter

Beiträge: 7860
Registriert: Mi 04 Feb, 2009 18:50
Wohnort: Görlitz

Re: Xbox Fred

Beitrag Nummer:#14  Beitragvon xeonsys » Do 11 Feb, 2010 18:27

X10: Microsoft-Event mit massig Spieleinfos
Xbox-Live-Manager verrät Lineup


Während unser Mann vor Ort, der Gamepro-Redakteur Bernd Fischer, gerade in seinem Hotel noch selig schlummert, laufen die letzten Vorbereitungen für Microsofts X10-Event im Terra Event Center in San Francisco. Microsofts eigene Spielemesse für Xbox-360-Spiele startet im Laufe des Abends. Jetzt hat der Xbox-Live-Produktmanager Larry Hyrb, auch bekannt unter seinem Gamer-Tag Major Nelson, per Twitter-Feed Andeutungen gemacht, zu welchen Spielen es später Neuigkeiten geben wird. So schreibt er: »Bin schon am Veranstaltungsort unseren X10-Events. Sehr viel cooles Zeug wird es morgen geben, über das man sprechen kann. Hinweis: SCDR2F3HRLP2 und mehr.« Übersetzt bedeutet das: Splinter Cell: Conviction, Dead Rising 2, Fable 3, Halo: Reach und Lost Planet 2. Später schreibt er: »Ok, ein paar weitere Hinweise für euch: GRPDAWTS. Das ist aber jetzt vorerst alles.« Ghost Recon: Future Soldier, Perfect Dark Arcade und Alan Wake scheinen das zu sein. Das Kürzel TS können wir noch nicht entschlüsseln. Vielleicht ein neues Time Splitters?
Seit 2006 in Barcelona hat Microsoft kein X-Event mehr veranstaltet. Damals wurden Halo Wars, Project Gotham Racing 4 und das Banjo-Kazooie-Revival angekündigt. Ähnlich spektakuläre Neuankündigungen erwarten wir auch am heutigen Abend.

http://www.gamepro.de/news/spiele/xbox360/x10_microsoft_event_mit_massig_spieleinfos/1964513/x10_microsoft_event_mit_massig_spieleinfos.html


Cevat Yerli: "Glaubwürdigkeit zählt - nicht Fotorealismus"
xeonsys
Berzerk Hunter
Berzerk Hunter

Beiträge: 7860
Registriert: Mi 04 Feb, 2009 18:50
Wohnort: Görlitz

Re: Xbox Fred

Beitrag Nummer:#15  Beitragvon knudel » Do 11 Feb, 2010 18:34

Außer dem neuen "Splinter Cell", von dem es schon genügend Vorabmaterial gab, interessiert mich davon gar nix, außer vielleicht die "Perfect Dark"-Neuauflage. Aber die wird's wohl eher nicht nach Deutschland schaffen, obwohl's mal toll wäre, daß ohne rucklige Grafik zu spielen.


Bild
knudel
Hellknight
Hellknight

Beiträge: 2532
Registriert: Mi 04 Feb, 2009 22:32
Wohnort: crailsheim

Re: Xbox Fred

Beitrag Nummer:#16  Beitragvon xeonsys » Do 11 Feb, 2010 18:38

und was ist mit alan wake?


Cevat Yerli: "Glaubwürdigkeit zählt - nicht Fotorealismus"
xeonsys
Berzerk Hunter
Berzerk Hunter

Beiträge: 7860
Registriert: Mi 04 Feb, 2009 18:50
Wohnort: Görlitz

Re: Xbox Fred

Beitrag Nummer:#17  Beitragvon xeonsys » Fr 12 Feb, 2010 03:23

Perfect Dark für Xbox Live Arcade: Release-Termin im März 2010 - Presse spielt auf der X10
Perfect Dark für XBLA wird in der kommenden Woche auf der X10 anspielbar sein. Leider nur für Mitglieder der Presse. Wir zeigen euch einen neuen Perfect Dark-Screenshot.

X-10-Update 11. Februar: Perfekt Dark kommt im März 2010 auf Xbox Live Arcade für Xbox 360 zum Dowload. Dies wurde soeben auf der Xbox 360-Hausmesse X10 von Microsoft in San Francisco bekannt. In der unteren Gallerie findet ihr Screenshots zum Perfect Dark-Remake. Das Xbox 360-Remake von Perfect Dark für Xbox Live Arcade wird als spielbare Version auf der Messe X10 gezeigt. Der N64-Klassiker Perfect Dark wurde in HD aufpoliert und läuft mit weichen 60 Frames pro Sekunde auf der Xbox 360. Außerdem veröffentlichte Rare einen weiteren Screenshot zum Perfect Dark-Remake für XBLA via twitter.com. Wir sind gespannt, wann Perfect Dark für Xbox Live Arcade erscheint. Wir halten euch auf dem Laufenden.

http://www.videogameszone.de/aid,704447/Perfect-Dark-fuer-Xbox-Live-Arcade-Release-Termin-im-Maerz-2010-Presse-spielt-auf-der-X10/News/


Cevat Yerli: "Glaubwürdigkeit zählt - nicht Fotorealismus"
xeonsys
Berzerk Hunter
Berzerk Hunter

Beiträge: 7860
Registriert: Mi 04 Feb, 2009 18:50
Wohnort: Görlitz

Re: Xbox Fred

Beitrag Nummer:#18  Beitragvon xeonsys » Mi 17 Mär, 2010 19:06

Xbox 360 "Slim" im Anmarsch? Foto zeigt Mainboard

Microsoft will sich bisher nicht offiziell zu einer möglichen "Slim"-Version der Xbox 360 äußern. In einem chinesischen Forum sind nun aber Informationen und sogar ein Bild des Mainboards einer geschrumpften Xbox 360 aufgetaucht.

Die Angaben aus dem Forum von A9VG, einer chinesischen Gaming-Community. Dem Vernehmen nach plant Microsoft die Einführung einer neuen Variante der Xbox 360, bei der der PowerPC-basierte Hauptprozessor und der Grafikchip von ATI zusammengelegt werden.
Wahrscheinlich würde Microsoft so eine Version der Xbox 360 schaffen, die mit weniger Energie auskommt und zudem durch weniger Abwärme leichter gekühlt werden kann. Das gezeigte Bild macht außerdem deutlich, dass das neue Gerät wesentlich kleiner sein würde als die bisher erhältliche Xbox 360.
Angeblich wurden bereits 5000 Prototypen der neuen Hauptplatine erfolgreich produziert. Ein weiterer Unterschied zur aktuellen Ausgabe der Microsoft-Konsole soll außerdem darin bestehen, dass sämtliche Schaltelemente an dem Gerät per "Touch" zu bedienen sind.

http://winfuture.de/news,54225.html


Cevat Yerli: "Glaubwürdigkeit zählt - nicht Fotorealismus"
xeonsys
Berzerk Hunter
Berzerk Hunter

Beiträge: 7860
Registriert: Mi 04 Feb, 2009 18:50
Wohnort: Görlitz

Re: Xbox Fred

Beitrag Nummer:#19  Beitragvon xeonsys » Mo 22 Mär, 2010 18:26

Microsoft und die E3: Preissenkung und Slim-Modell geplant?
Xbox 360 wird 149 US-Dollar kosten, neues Slim-Modell dagegen 199 US-Dollar ...

Wie das Online Gamingmagazin gofanboy.com nun berichtet, plant Microsoft erneut eine Preissenkung durchzuführen. Zudem ist ein neues Modell der Xbox 360 geplant - das sogenannte Slim-Modell. Auf der diesjährigen E3 will Microsoft beide Pläne in der Tat umsetzen und sie offiziell ankündigen, so die anonyme Quelle.

149 US-Dollar soll das jetzige Xbox 360-Modell nach der Preissenkung noch kosten. Das neue Modell (bislang "Slim" genannt) wird dagegen 199 US-Dollar kosten. Auch der Aspekt "Natal" wird in diesem Zusammenhang erwähnt. gofanboy.com weist darauf hin, dass Microsoft dieser Schritt bereits bei der Umstellung auf die Xbox 360-Konsolen mit HDMI-Anschlüsse gemacht hat.

So ist es beispielsweise möglich, dass das neue Slim-Modell bereits "Natal" integriert hat und das "alte Modell" aufgerüstet werden kann. Gerüchte über die zukünftige Kompatibiltät von externen USB-Festplatten als Massenspeicher, verstärken das Gerücht über ein Slim-Modell, welches dadurch eine veränderte Bauform aufweisen könnte.

http://www.consolewars.de/news/28503/microsoft_und_die_e3_preissenkung_und_slim-modell_geplant/


Maus- und WASD-Kontroller für Xbox 360 angekündigt

US-Hersteller Bannco kündigt Eingabesystem für Xbox 360 an Auf Xbox 360 oder anderen Konsolen machen Ego-Shooter weniger Spaß als auf PC, weil die Steuerung per Controller nicht überzeugt? Dann könnte eine neue Maus- und WASD-Kombination namens Scorch Spielen wie Halo neuen Schwung verleihen.

Der US-amerikanische Zubehörproduzent Bannco stellt unter dem vollständigen Namen "x Scorch 360" eine Kombination aus Rechtshändermaus und WASD-Eingabepad vor, die für PCs und die Xbox 360 gedacht ist. Mit dem System soll es auf der Konsole möglich sein, die auf PC-Shootern übliche Maus-WASD-Steuerung zu verwenden. Laut Bannco ist Scorch mit allen Spielen auf der Xbox 360 kompatibel und insbesondere für Ego-Shooter wie Halo gedacht. Eine ähnliche Kombination ist unter dem Namen Fragnstein bereits für Playstation 3 und PC erhältlich.
Scorch arbeitet mit einer Auflösung von 1600 DPI und überträgt die Daten kabellos mit 500 Hz. Es verfügt über eine Reihe von Spezialtasten und lässt sich per Softwareupdate konfigurieren. Die offizielle Preisempfehlung des Herstellers liegt bei rund 80 US-Dollar. In Deutschland ist das Gerät bislang nur über Importhändler verfügbar.

video

http://www.golem.de/1003/74002.html


Cevat Yerli: "Glaubwürdigkeit zählt - nicht Fotorealismus"
xeonsys
Berzerk Hunter
Berzerk Hunter

Beiträge: 7860
Registriert: Mi 04 Feb, 2009 18:50
Wohnort: Görlitz

Re: Xbox Fred

Beitrag Nummer:#20  Beitragvon xeonsys » Mi 31 Mär, 2010 14:32

XBox 360 Slim gesichtet

Schon seit einigen Tagen kursieren im Internet Gerüchte über eine mögliche Slim-Variante der XBox 360. Während man bislang ausging, dass die kleinere Version der beliebten Microsoft-Konsole unter dem Codenamen "Valhalla" laufen soll, soll es nun "Napoleon" sein. Doch die neue Xbox 360 Slim soll nicht nur deutlich kleiner ausfallen und energieeffizienter arbeiten, sondern vor allem auch billiger zu produzieren sein. Gerüchte sprechen dabei vom 45-nm-Fertigungsverfahren für GPU und CPU sowie von einer TDP zwischen 110 und 130 Watt. Insgesamt fällt die überarbeitete Konsole deutlich kleiner aus als noch ihr Vorgänger oder gar die PlayStation 3 Slim, bleibt aber in ihren Abmessungen noch hinter der Nintendo Wii zurück. Wann und vor allem ob die neue Xbox 360 Slim auf den Markt kommen soll, darüber schweigt sich Microsoft leider noch aus. Da sich die Gerüchte in den letzten Tagen allerdings häufen und immer detaillierter werden, kann man von einer Vorstellung fast schon ausgehen. In unserem Preisvergleich wechselt die Xbox 360 Arcade bereits schon für 159 Euro ihren Besitzer.


blider siehe link

http://www.hardwareluxx.de/index.php/news/consumer-electronics/konsolen/14960-xbox-360-slim-gesichtet.html

die elite und die elite im bundel mit 2 spielen kann man jetzt schon bestellen für
EUR 198,99
http://geizhals.at/a376874.html


Cevat Yerli: "Glaubwürdigkeit zählt - nicht Fotorealismus"
xeonsys
Berzerk Hunter
Berzerk Hunter

Beiträge: 7860
Registriert: Mi 04 Feb, 2009 18:50
Wohnort: Görlitz

Re: Xbox Fred

Beitrag Nummer:#21  Beitragvon xeonsys » Mi 14 Apr, 2010 17:27



Cevat Yerli: "Glaubwürdigkeit zählt - nicht Fotorealismus"
xeonsys
Berzerk Hunter
Berzerk Hunter

Beiträge: 7860
Registriert: Mi 04 Feb, 2009 18:50
Wohnort: Görlitz

Re: Xbox Fred

Beitrag Nummer:#22  Beitragvon xeonsys » Mi 12 Mai, 2010 15:06

Project Natal - Xbox 360
Details zum Release-Termin


Während es in den vergangenen Wochen eher ruhig um Microsofts neue Bewegungssteuerung Project Natal war, verriet der Xbox 360-Hersteller selbst heute neue Details zur Peripherie. So wird Project Natal weltweit im Oktober 2010 ausgeliefert werden. Das bestätigte der Marketing Manager von Microsoft Saudi Arabien, Syed Bilal, in einem Interview in der Fernseh-Show "Saudi TV".

Einen konkreten Release-Termin will der Konzern auf der diesjährigen E3 in Los Angeles bekannt geben. Auf einer eigenen Pressekonferenz sollen dabei auch Details zum Preis und zum geplanten Spiele-LineUp für die Bewegungssteuerung enthüllt werden.


http://www.gamepro.de/news/spiele/xbox360/project_natal_xbox_360/1965592/project_natal_xbox_360.html


Cevat Yerli: "Glaubwürdigkeit zählt - nicht Fotorealismus"
xeonsys
Berzerk Hunter
Berzerk Hunter

Beiträge: 7860
Registriert: Mi 04 Feb, 2009 18:50
Wohnort: Görlitz

Re: Xbox Fred

Beitrag Nummer:#23  Beitragvon xeonsys » So 13 Jun, 2010 09:15

Natal Show auf der E3 wird Grenzen sprengen

Die amerikanische Zeitschrift L.A. Times hat bereits einen kleinen Einblick in das erhalten, was Branchenriese Microsoft auf der diesjährigen E3-Videospielmesse veranstalten wird. Wie wir bereits im Vorfeld wussten, wird der weltbekannte Cirque du Solei eine wichtige Rolle spielen, doch dies ist nur der Anfang des gigantischen Showevents...

"Es ist eine Geschichte über die Menschheit und über ihre Aufgabe, bestimmte Hindernisse zu überwinden", sagt Michael Lapris vom Cirque de Soleil. "In der geschichte gab es immer wieder Erfindungen die uns als Zivilisation weiter voran getrieben haben. Aber diese Technologien haben es immer vorausgesetzt, dass wir ihre Sprache, die Sprache der Maschinen, verstehen" fährt Lapris fort.
"Dieses Mal, adaptiert die Maschine. Der Mensch ist im Zentrum und tut, was seiner Natur entspricht. Bewegen, Springen, Sprechen. Und es ist nun der Maschine überlassen, wie sie dies interpretiert", sagt Lapis kryptisch.

Das Event besteht aus 80 Künstlern, inklusive einer Crew von über 100 Designern, Bühnenbildnern und Ingenieuren, welche das Event gemeinsam planen.
"Dies ist eine massive Investition für Microsoft", sagt Aaron Greenberg hierzu. "Für uns ging es aber nie um Geld. Es geht einzig und allein darum ein Erlebnis zu transportieren, die niemals vergessen wird."

Große Worte des Präsidenten, weswegen wir die Natal-Show kaum mehr erwarten können und sicherlich auch schnellstmöglich davon berichten werden. In der Nacht zu Montag, den 14. Juni 2010 geht es los, wobei man entweder lange wach bleiben oder früh aufstehen sollte, da das Event um 5:00Uhr morgens unserer Zeit startet.


http://www.gamezone.de/news_detail.asp?nid=86200


Cevat Yerli: "Glaubwürdigkeit zählt - nicht Fotorealismus"
xeonsys
Berzerk Hunter
Berzerk Hunter

Beiträge: 7860
Registriert: Mi 04 Feb, 2009 18:50
Wohnort: Görlitz

Re: Xbox Fred

Beitrag Nummer:#24  Beitragvon xeonsys » Mo 14 Jun, 2010 14:49

Xbox 360 Slim: Design, Natal-Name und weitere Infos wohl geleaked

Nachdem wir euch bereits von einem Gerücht berichten konnten, welches die Enthüllung eines neuen Designs der Xbox 360 inklusive neuer Hardware-Features voraussah, ist nun eine Flash-Werbung auf einer italienischen Website erschienen, welche eben jene Gerüchte untermauern. Des weiteren scheint hier ebenso der Retail-Name von Projekt-Natal aufzutauchen, aber schaut selbst:




Die Werbung wurde mittlerweile wieder gelöscht. Mag man ihr glauben, so wird die neue Version der Xbox 360 neben einem neuen Äußeren nun eine 250GB HDD, eingebaute WiFi- sowie "Kinect"-Kompatibilität bieten, was wohl der neue Name von Projekt Natal sein wird.
Spätestens auf der heutigen E3-Pressekonferenz von Microsoft werden wir sehen, ob sich diese Informationen bestätigen werden.

http://www.consolewars.de/news/29468/xbox_360_slim_design_natal-name_und_weitere_infos_wohl_geleaked/


allso Kinect stimt schonmal.  :catch:





Sebastian Stange war unter anderem für PC Games Hardware vor Ort auf der E3-Presseveranstaltung von Microsoft. In diesem Vorab-Briefing gab es noch nicht alle Infos zu Natal aka Kinect, wie es nun heißt. Doch für einen ersten Eindruck reicht es allemal. "Alles in Allem geht Microsoft mit Kinect den aktuell angebrachten Schritt und öffnet die Xbox der breiten Masse. Weg vom Gamer-Image, hin zur Kommunikations- und Spaß-Plattform", so die Einschätzung von Sebastian Stange. Kinect hätte "sehr viel mehr Substanz als Nintendos Wii-Mote". Die würde aufgrund des Funktionsumfang und der Möglichkeiten von Kinect "echt altbacken" aussehen. Allein: Noch sind Core-Games das Steckenpferd von Microsoft, mit "Xbox for All" wird Kinect einen eigenen Weg gehen. Der sieht Minigames, viele Downloadtitel, familiengerechte Inhalten und Avatar-Unterstützung vor.

Entsprechend sieht auch das bisher bekannte Spiele-Lineup aus. Folgende Titel konnte sich Sebastian Stange ansehen, seine Meinung finden Sie jeweils dahinter.

Kinect Adventure (River Rush): "Man fährt auf einem Gummiboot, lenkt durch Neigen, springt durch Hüpfen. Nett: jederzeit kann ein zweiter Spieler dazustoßen."

Joyride: "Die Spielfigur steht auf einer beweglichen Plattform, die sich auf einer Bahn durch den Level bewegt. Man weicht Hindernissen aus und sammelt Münzen auf, die oft so angeordnet sind, dass man bestimmte Gesten einnehmen muss. Nett. Mehr nicht."

Yoga: "Wirkte nur wie eine Konzeptstudie, doch der Fitnessbereich ist sicher ein wichtiger Teil der MS-Strategie und dank der Hardware lässt sich da sicher viel machen. Gerade bei Yoga ist ein gutes Feedback zur Körperhaltung des Spielers möglich."

Kinect Sports: "Launige Minispielsammlung, schlägt 1:1 in die Wii-Sports-Kerbe. Geht immerhin auch via Online."

Star Wars: "Sicher der Hammer für die Nerds. Basiert auf dem "The Clone Wars"-Universum (Render-Serie mit gewöhnungsbedüftigem Comic-Look). Der Spieler hat ein virtuelles Lichtschwert in der Hand, vermöbelt damit Stormtroopers und setzt dank Körpergesten die Macht ein. Sah sehr cool aus, scheint aber wie ein Lightgunshooter zu funktionieren. Man bewegt sich also wie auf Schienen durch den Level. Hoffentlich enttäuscht das Endergebnis nicht. Beeindruckend war das Lichtsäbelgefuchtel allemal."

Kinectimals: "Kitsch! Niedliche Tierbabys interagieren mit dem Spieler, lassen sich streicheln, ahmen sein Verhalten nach, apportieren Bälle oder spielen Springseil. Naja. Interessant, dass sich neue Tiere wohl später mal als Stofftier kaufen und via Farbcode im Anhänger ins Spiel beamen lassen. Grafik erinnerte an die "Milo"-Demo von 2009. Ist das das geheimnisvolle Molyneux-Game? Könnte sein."

MTVs Tanzspiel: "Wirkte echt cool und solide. Man bekommt erst in aller Ruhe einige Tanz-Moves beigebracht und setzt sie dann rhythmisch zu einem Song um. Hier passt das Kinect-Konzept wie die Faust aufs Auge. Sicher sehr unterhaltsam."

http://www.pcgameshardware.de/aid,750950/Spiele-fuer-Microsofts-Kinect-aka-Projekt-Natal-Das-meint-der-Beobachter-vor-Ort/Konsolen/News/




Xbox 360: Aus Project Natal wird „Kinect“

Microsoft hat bereits im Vorfeld der Electronic Entertainment Expo (E3) Informationen zur Bewegungssteuerung für die Xbox 360 preisgegeben. Dabei wurde nicht nur der finale Name des bisher „Project Natal“ getauften Produktes bekannt, auch Details zu Spielen und einem neuen Dashboard wurden präsentiert.

Mit „Kinect“ wird Microsoft versuchen, eine Bewegungssteuerung für die Xbox 360 zu etablieren. Das Bündel aus stereoskopischer Kamera sowie Infrarotsensor wurde bereits auf der letztjährigen E3 vorgestellt und wird seitdem als Konkurrenz für Nintendos Wii erwartet. Ende dieses Jahres soll es gerüchteweise soweit sein, was durch den finalen Namen und konkrete Software erreichbar scheint.

An der Hardware selbst hat sich dabei anscheinend auch bei der jüngsten Präsentation nichts geändert. Die Software der Xbox 360 liegt mittlerweile aber in einer grundlegend neuen Variante vor, sodass sich auch das Dashboard der Konsole komplett mit Gesten steuern lassen soll, die an den Hollywood-Streifen „Minority Report“ erinnern. Auf der Spiele-Seite wurden Ableger vom Star-Wars-Titel bis hin zum Sportspiel „Kinect Sports“ präsentiert.


Unklar blieben im Vorfeld der E3 dennoch einige Dinge. So wurden weder der Preis noch das genaue Erscheinungsdatum von Microsofts Kinect bekannt gegeben. Zudem hinterließ die Steuerung zumindest bei den Kollegen von engadget den Eindruck, als wäre die Software weithin noch auf nur einen Spieler ausgerichtet. So seien bei den Präsentationen nur in wenigen der Vorführtitel Mehrspieleraktionen zu sehen gewesen, obgleich Microsoft auch an einem Mechanismus arbeite, der den Einstieg eines weiteren Spielers ins Spiel sehr flüssig erlauben solle. Hierbei wechsle das Spiel etwa direkt in den Splitscreen-Modus, wenn ein weiterer Spieler ins Blickfeld von Kinect hinein springt.

Ob die vor einiger Zeit propagierten Probleme mit den Steuerungslatenzen und den Erkennungsproblemen hingegen gelöst sind, ist bisher ebenfalls nicht bekannt. Mehr als diese Probleme in der Praxis scheint aktuell zu zählen, wann man Kinect denn in welcher Form kaufen können wird. Denn auch über eine Xbox 360 Slim wird erneut spekuliert. Der Preis für das Nachrüstset liegt hingegen gerüchteweise bei 150 US-Dollar während eine Veröffentlichung in der Vorweihnachtszeit realistisch erscheint. Ab morgen könnten einige dieser Gerüchte mit dem Start der E3 allerdings noch aufgeklärt werden.

http://www.computerbase.de/news/consumer_electronics/konsolen/microsoft/2010/juni/xbox_360_aus_project_natal_kinect/









Bild
Bild
Bild
Bild


Cevat Yerli: "Glaubwürdigkeit zählt - nicht Fotorealismus"
xeonsys
Berzerk Hunter
Berzerk Hunter

Beiträge: 7860
Registriert: Mi 04 Feb, 2009 18:50
Wohnort: Görlitz

Re: Xbox Fred

Beitrag Nummer:#25  Beitragvon xeonsys » Mo 14 Jun, 2010 21:16

Kinect ab 4.11.10 in den usa zu haben

Forza kann mit Kinect bedient werden, in "beatiful HD mit 60 fps"


xbox 360 slime  299$
Leiser, eingebautes WLAN, 250GB Festplatte
heute wird es schon an die händler verschickt

In Europa wird das neue Modell ab dem 16. Juli im Handel verfügbar sein.
http://www.consolewars.de/news/29483/xbox_360_slim_diese_woche_im_us-handel/

Bild
Bild
Bild
Bild


Cevat Yerli: "Glaubwürdigkeit zählt - nicht Fotorealismus"
xeonsys
Berzerk Hunter
Berzerk Hunter

Beiträge: 7860
Registriert: Mi 04 Feb, 2009 18:50
Wohnort: Görlitz

Nächste

Zurück zu Andere Spiele und Konsolen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste