The walking dead (TV Serie, 2010)

Bruce Will es wissen...rund ums Kino und andere Medien

The walking dead (TV Serie, 2010)

Beitrag Nummer:#1  Beitragvon Vladch » Mi 15 Sep, 2010 09:39

The walking dead (TV Serie, 2010)


Story:
Die Serie basiert auf einer amerikanischen Comicbuchserie und handelt vom Kleinstadtpolizisten Rick Grimes der, nachdem er nach einer Verfolgungsjagd angeschossen wird, im Krankenhaus aus dem Koma erwacht. Allerdings findet er nicht mehr eine Kleinstadtidylle vor, sondern stellt erschreckend fest, dass die Welt um ihn herum aussieht, wie nach der Apokalypse und alles von Zombies überrannt worden ist. Er macht sich fortan auf, um seine Familie zu finden und trifft dabei auf andere Überlebende.

Regisseure: Frank Darabont (The Shawshank redemption, the green mile), u.v.m.
Drehbuchautoren: Frank Darabont, Robert Kirkman, Tony Moore

Cast:
Andrew Lincoln         ...         Rick Grimes
Michael Rooker        ...         Merle Dixon
Jon Bernthal         ...         Shane
Jeffrey DeMunn        ...         Dale
Laurie Holden        ...         Andrea
Adam Minarovich         ...         Ed
Chandler Riggs        ...         Carl Grimes
Sarah Wayne Callies         ...         Lori
Steven Yeun        ...         Glenn

Release Datum: 31.10.2010 (USA)

Offizielle Homepage
imdb Link

Bild


Kommentar:
Da ich schon Dead set ziemlich lustig fand und Zombie Filme, die nach dem alten Schema (langsame Zombies, nicht besonders intelligent, u.s.w.) ablaufen, generell mag, bin ich gespannt, ob diese Serie erfolgreich sein wird. Für die 1. Sendung konnten sie ja einen sehr namhaften Regisseur verpflichten, der auch Autor für sämtliche Episoden ist. Da das ganze auch noch auf einer Comicbuchserie basiert (und somit Logikfehler seitens der Drehbuchautoren fast auschgeschlossen sind), der Trailer mich begeistert hat, da er eine sehr Romero-esque Atmosphäre generiert hat, freue ich mich auf diese Serie.


Bild Bild Bild Bild Bild Bild
Vladch
Vladchmachine
Vladchmachine

Beiträge: 6219
Registriert: Mi 04 Feb, 2009 14:26

Re: The walking dead (TV Serie, 2010)

Beitrag Nummer:#2  Beitragvon C-Ro » Fr 24 Sep, 2010 12:02

Sieht stark nach "28 days later" aus...

Ich nehme mal an, dass das deutsche Publikum wohl kaum in den Genuß dieser Serie kommen wird. Zumindest nicht im deutschen Fernsehen.


god bless you

Bild Bild Bild Bild
C-Ro
Gewinner BL Tippspiel 2019
Gewinner BL Tippspiel 2019

Beiträge: 19540
Registriert: Mi 04 Feb, 2009 14:40
Wohnort: LowerSaxonyMainCity

Re: The walking dead (TV Serie, 2010)

Beitrag Nummer:#3  Beitragvon knudel » Fr 24 Sep, 2010 18:10

fand ja "dead set" auch geil. super zombie-miniserie.
"the walking dead" klingt auch gut und nicht zuletzt steht darabont für qualität.


Bild
knudel
Hellknight
Hellknight

Beiträge: 2532
Registriert: Mi 04 Feb, 2009 22:32
Wohnort: crailsheim

Re: The walking dead (TV Serie, 2010)

Beitrag Nummer:#4  Beitragvon Vladch » Mo 27 Sep, 2010 09:20

C-Ro hat:Sieht stark nach "28 days later" aus...

Woran setzt du das fest?
Ich finde zum beispiel, dass es eher an die alten Romero Zombie-Filme erinnert, wo ein paar Überlebende sich zusammentun, um gegen die Zombies zu bestehen. Bei 28 days later ist es ja eher eine Epidemie in einer eingeschlossenen Zone. Außerdem verhalten sich die Zombies dort ganz anders.

C-Ro hat:Ich nehme mal an, dass das deutsche Publikum wohl kaum in den Genuß dieser Serie kommen wird. Zumindest nicht im deutschen Fernsehen.

Das kommt wohl auf den Erfolg der Serie an. Man kann ja immer einiges rausschneiden. Dexter kam ja auch in deutschland raus.


Bild Bild Bild Bild Bild Bild
Vladch
Vladchmachine
Vladchmachine

Beiträge: 6219
Registriert: Mi 04 Feb, 2009 14:26

Re: The walking dead (TV Serie, 2010)

Beitrag Nummer:#5  Beitragvon C-Ro » Mo 27 Sep, 2010 09:44

Naja, okay die Zombies verhalten sich anders... aber:

-Typ fällt ins Koma
-wacht in einem verlassen, verwüstetem Krankenhaus auf
-fängt an ander Menschen/seine Familie zu suchen
-trifft auf Zombies
-trifft auf andere Überlebende
...


god bless you

Bild Bild Bild Bild
C-Ro
Gewinner BL Tippspiel 2019
Gewinner BL Tippspiel 2019

Beiträge: 19540
Registriert: Mi 04 Feb, 2009 14:40
Wohnort: LowerSaxonyMainCity

Re: The walking dead (TV Serie, 2010)

Beitrag Nummer:#6  Beitragvon doom486 » Sa 02 Okt, 2010 10:53

Also mich erinnert das auch mehr an Romero Filme. Hoffe die Serie wird was.


CS Spüche:
"Das war ein lag"
"Du lucker"
"Du Cheater"
"Meine Maus hat gehakt"
"Die Sonne hat geblendet"
"Campen gehört zum Spiel"
"Scheiß Kiddi"
doom486
ArchVile
ArchVile

Beiträge: 1853
Registriert: Do 12 Feb, 2009 07:52

Re: The walking dead (TV Serie, 2010)

Beitrag Nummer:#7  Beitragvon Vladch » Fr 05 Nov, 2010 09:31

Die erste Folge wurde ja am 31. Oktober ausgestrahlt und ich habe sie mittlerweile auch mal sehen können. Im Gegensatz zu anderen Serien ist der Aufbau sehr langsam und in der Pilotfolge wird eigentlich noch nicht besonders viel erklärt bzw. es passiert auch nicht viel. Man fängt zwar relativ früh in der Zombie-verseuchten Zeit an, aber die Story um den Sheriff entwickelt sich nur sehr langsam und träge. Auf Musik wurde auch größtenteils verzichtet so, dass diese einsame Atmosphäre noch ein bisschen verstärkt wird. Anders als in modernen Zombiefilmen, wo massenhaft Zombies abgeschlachtet werden und die Handlung hauptsächlich auf Action getrimmt ist, versucht diese Serie die Einsamkeit der Überlebenden und deren Hoffnungslosigkeit einzufangen. Das gelingt auch sehr gut, wobei man sich an manchen Stellen vielleicht doch einen etwas schnelleren Fortschritt gewünscht hätte.
An Blut mangelt es in der Serie sichewrlich nicht, Headshots sind meistens aus nächster Nähe aufgenommen worden. So wird man gleich ganz am Anfang des Films mit einer Szene geschockt, die vorher in der Art eigentlich nur im Original "Assault on Precinct 13" zu sehen war und selbst dort wurde die Szene aus der amerikanischen Fassung rausgeschnitten. Man sieht nunmal nicht gerne, wenn Kinder aus nächster Nähe in den Kopf geschossen werden, selbst wenn es Zombies sind. ;)
Ich bin gespannt, wie sich die Serie weiterentwickeln wird, denn man weiss als Zuschauer bisher noch nicht, warum es zur Zombie-Invasion kam.


Bild Bild Bild Bild Bild Bild
Vladch
Vladchmachine
Vladchmachine

Beiträge: 6219
Registriert: Mi 04 Feb, 2009 14:26

Re: The walking dead (TV Serie, 2010)

Beitrag Nummer:#8  Beitragvon Vladch » Do 11 Nov, 2010 14:08

Die zweite Folge war eine kleine Hommage an "Dawn of the dead", wobei mich hier schon ein paar Kleinigkeiten stören. Leider befürchte ich, dass man zuviel Fokus auf Beziehungsscheiße legt, die in so einer Serie eigentlich nur am Rande erwähnt werden sollte. Aber erstmal abwarten, wie sich die Serie weiterentwickelt.


Bild Bild Bild Bild Bild Bild
Vladch
Vladchmachine
Vladchmachine

Beiträge: 6219
Registriert: Mi 04 Feb, 2009 14:26

Re: The walking dead (TV Serie, 2010)

Beitrag Nummer:#9  Beitragvon C-Ro » Di 01 Feb, 2011 10:35

Hast Du die Serie jetzt weiter verfolgt?


god bless you

Bild Bild Bild Bild
C-Ro
Gewinner BL Tippspiel 2019
Gewinner BL Tippspiel 2019

Beiträge: 19540
Registriert: Mi 04 Feb, 2009 14:40
Wohnort: LowerSaxonyMainCity

Re: The walking dead (TV Serie, 2010)

Beitrag Nummer:#10  Beitragvon Vladch » Di 01 Feb, 2011 11:57

C-Ro hat:Hast Du die Serie jetzt weiter verfolgt?

Ich habe alle bisherigen Folgen gesehen und stelle fest, dass die serie eigentlich ganz nett ist und sich zum Glück nicht zu diesem Beziehungsmüll entwickelt hat. Es gab bisher 6 Folgen und es ist durchaus nicht so wie in anderen Serien, wo sämtliche Protagonisten fast jede Situtation überleben. Bisher sind nämlich mindestens die Hälfte der überlebenden Menschengruppe von Zombies getötet worden. Manche Sachen sind zwar bei den Haaren herbeigezogen aber im großen Ganzen weiss die Serie zu überzeugen. Ich bin gespannt wie die 2. Staffel weitergehen wird.


Bild Bild Bild Bild Bild Bild
Vladch
Vladchmachine
Vladchmachine

Beiträge: 6219
Registriert: Mi 04 Feb, 2009 14:26

Re: The walking dead (TV Serie, 2010)

Beitrag Nummer:#11  Beitragvon C-Ro » Mo 04 Apr, 2011 13:54



god bless you

Bild Bild Bild Bild
C-Ro
Gewinner BL Tippspiel 2019
Gewinner BL Tippspiel 2019

Beiträge: 19540
Registriert: Mi 04 Feb, 2009 14:40
Wohnort: LowerSaxonyMainCity

Re: The walking dead (TV Serie, 2010)

Beitrag Nummer:#12  Beitragvon Vladch » Mo 04 Apr, 2011 17:02


Laut imdb im Oktober 2011.


Bild Bild Bild Bild Bild Bild
Vladch
Vladchmachine
Vladchmachine

Beiträge: 6219
Registriert: Mi 04 Feb, 2009 14:26

Re: The walking dead (TV Serie, 2010)

Beitrag Nummer:#13  Beitragvon Vladch » Di 18 Okt, 2011 07:45

Die zweite Staffel hat am Sonntag angefangen. Die Folge war nett, aber nicht umwerfend. Die Stimmung ist irgendwie bedrückend und es geht aber auch nicht so richtig weiter.


Bild Bild Bild Bild Bild Bild
Vladch
Vladchmachine
Vladchmachine

Beiträge: 6219
Registriert: Mi 04 Feb, 2009 14:26

Re: The walking dead (TV Serie, 2010)

Beitrag Nummer:#14  Beitragvon Chris Sabion » Di 18 Okt, 2011 07:53

Haben die erste Staffel schon nicht bis zum Ende verfolgt...war dann doch zu langweilig.

Falling Skies sagte uns da doch mehr zu...


BildBildBild
Chris Sabion
Senior Marine
Senior Marine

Beiträge: 13356
Registriert: Mi 04 Feb, 2009 13:11
Wohnort: Dortmund

Re: The walking dead (TV Serie, 2010)

Beitrag Nummer:#15  Beitragvon C-Ro » Mo 12 Mär, 2012 12:44

Am Freitag fliege ich mit dem Todesficker in Urlaub. Er will die erste Staffel mal zu allabendlichen Bespassung mitnehmen. Mal schauen... :ugly:


god bless you

Bild Bild Bild Bild
C-Ro
Gewinner BL Tippspiel 2019
Gewinner BL Tippspiel 2019

Beiträge: 19540
Registriert: Mi 04 Feb, 2009 14:40
Wohnort: LowerSaxonyMainCity

Re: The walking dead (TV Serie, 2010)

Beitrag Nummer:#16  Beitragvon Vladch » Mo 12 Mär, 2012 20:00

Folgen 11 und 12 der zweiten Staffel hatten gegen Ende endlich mal wieder Action zu bieten. Wie im Comic sterben jetzt auch endlich einige Hauptcharaktere. Leider haben sie die Kannibalen rausgelassen und manche Sachen zeitlich anders gesetzt. Laut Comic müssten die sich bald ne neue Bleibe suchen und danach sollte dann der Governor endlich in Erscheinung treten. Aber ich denke mal, der wird gegen Ende von Staffel 2 kommen oder gar erst in der dritten. Dann geht es auch endlich los mit Vergewaltigungen und Verstümmelungen, bisher werden ja nur Zombies oder Menschen direkt getötet.  :jay:


Bild Bild Bild Bild Bild Bild
Vladch
Vladchmachine
Vladchmachine

Beiträge: 6219
Registriert: Mi 04 Feb, 2009 14:26

Re: The walking dead (TV Serie, 2010)

Beitrag Nummer:#17  Beitragvon oRk-Nas » Di 13 Mär, 2012 09:45

Na, da bin ich ja mal gespannt.
Episode 12 wird wohl heute in Angriff genommen. :D


We iz da Orkz, an' you iz not!
oRk-Nas
Hellknight
Hellknight

Beiträge: 2514
Registriert: Mi 11 Feb, 2009 16:39

Re: The walking dead (TV Serie, 2010)

Beitrag Nummer:#18  Beitragvon doom486 » Di 13 Mär, 2012 10:07

Wo guckt ihr das ? und in welcher Sprache ?


CS Spüche:
"Das war ein lag"
"Du lucker"
"Du Cheater"
"Meine Maus hat gehakt"
"Die Sonne hat geblendet"
"Campen gehört zum Spiel"
"Scheiß Kiddi"
doom486
ArchVile
ArchVile

Beiträge: 1853
Registriert: Do 12 Feb, 2009 07:52

Re: The walking dead (TV Serie, 2010)

Beitrag Nummer:#19  Beitragvon Vladch » Di 13 Mär, 2012 11:33

doom486 hat am Di 13 Mär, 2012 10:07 folgendes geschrieben:Wo guckt ihr das ? und in welcher Sprache ?

Auf englisch, online.


Bild Bild Bild Bild Bild Bild
Vladch
Vladchmachine
Vladchmachine

Beiträge: 6219
Registriert: Mi 04 Feb, 2009 14:26

Re: The walking dead (TV Serie, 2010)

Beitrag Nummer:#20  Beitragvon Chris Sabion » Di 13 Mär, 2012 11:39

Vladch hat am Di 13 Mär, 2012 11:33 folgendes geschrieben:
doom486 hat am Di 13 Mär, 2012 10:07 folgendes geschrieben:Wo guckt ihr das ? und in welcher Sprache ?

Auf englisch, online.



Ach dort...


...ja, da war ich auch schon mal :ugly:


BildBildBild
Chris Sabion
Senior Marine
Senior Marine

Beiträge: 13356
Registriert: Mi 04 Feb, 2009 13:11
Wohnort: Dortmund

Re: The walking dead (TV Serie, 2010)

Beitrag Nummer:#21  Beitragvon Vladch » Di 13 Mär, 2012 12:00

Ich kucke sämtliche serien auf "easytv", wobei es etwas anders geschrieben wird. ;)


Bild Bild Bild Bild Bild Bild
Vladch
Vladchmachine
Vladchmachine

Beiträge: 6219
Registriert: Mi 04 Feb, 2009 14:26

Re: The walking dead (TV Serie, 2010)

Beitrag Nummer:#22  Beitragvon C-Ro » Mo 26 Mär, 2012 12:50

So, der Todesficker und ich haben im Urlaub die erste Staffel durchgearbeitet. Einerseits war ich ganz froh, dass mich die Atmosphäre nicht so stark in ihren Bann gezogen hat, weil ich halt ein Schisser bin :ugly: , andererseits plätschert die Serie relativ seicht dahin. Immer wenn es sich andeutete spannend zu werden lief das ganze recht harmlos ab. Richtige Schockeffekte gibt es nicht (bin ich auch froh drüber :ugly: ).

Etwas enttäucht war ich von den CGI-Effekten der Headshots. Ist aber wahrscheinlich billiger.

Die Zombies rennen zwar nicht, aber wenn sie frisches Fleich riechen kommen sie trotzdem ganz schön auf Tempo.

Ansonsten sind die Makeup-Effekts und Leichen/Zombie-Teile gut gelungen.


Ein paar Sachen haben mich dann doch verwundert/gestört/fragend zurückgelassen:


Warum fragt Rick nicht sofort, wenn er einen Überlebenden trifft, was überhaupt los ist? Selbst, wenn ihm niemand eine Antwort geben könnte, wäre es für mich immer die erste Frage, die ich stellen würde, um mir über das Ausmaß und Chancen ein Bild machen zu können. Außerdem würde es den Spannungsbogen erhöhen, wenn sich Spekulationen mit Fakten mischen usw. Es scheint ihn aber in keinster Weise zu interessieren.



Wieso sind keine Walker/Beißer mehr im Treppenhaus, als sie Merle befreien wollen? Wie ist Merle vom Dach weggekommen, bzw. wieso haben die anderen nicht auch diesen Weg gewählt? Vielleicht gibt es ja noch Antworten im Verlauf der Serie..



Die Überlebenden gehen teilweise recht sorglos mit der Hygiene um (Latino-Gangmitglied wird mit einem mehrfach benutzem Pfeil in den Arsch geschossen... warum infiziert der sich nicht? - Andrea bleibt bei Amys Leiche und hält sie im Arm, ob wohl sie infiziert ist, bis diese wieder "lebendig" wird - Rick und Glenn beschmieren sich mit innereien von Toten - allgemein beim vollständigen zerhacken von infizierten Toten). Dann wiederum sind sie sehr darauf bedacht nicht mit konterminierter Körperflüssigkeit in Kontakt zu kommen.



Ehrlich gesagt hätte ich in einem Zelt in einer solchen Situation kein Auge zu gemacht. Verstehe nicht, warum die es sich nicht in den Bäumen bequem gemacht haben. Oder den Fahrzeugen.



Als es zum Angriff auf das Camp kommt hat keiner Wache gehalten. War doch klar, dass früher oder später Beißer auftauchen.


Weiterhin vermisse ich einen richtigen Cliffhänger. Bis auf

das ins Ohr flüstern (was hat Dr. Jenner ihm da nur gesagt?  :uhm:  )
und

was ist mit Merle passiert? (und der wird am Schluss auch irgendwie vergessen...)
gibt es da nichts, was mich nun extrem fickerich auch die nächsten Folgen warten lässt. Trotzdem ist es eine gute Serie, die ich mit Sicherheit weiter schauen werde.


Warum wurden denn eigentlich nur 6 Folgen in der ersten Staffel gedreht?


god bless you

Bild Bild Bild Bild
C-Ro
Gewinner BL Tippspiel 2019
Gewinner BL Tippspiel 2019

Beiträge: 19540
Registriert: Mi 04 Feb, 2009 14:40
Wohnort: LowerSaxonyMainCity

Re: The walking dead (TV Serie, 2010)

Beitrag Nummer:#23  Beitragvon Vladch » Mo 26 Mär, 2012 15:07

Ich habe jetzt das Ende der 2. Staffel gesehen und das war der Oberhammer. Mehrere Hundert Zombies werden getötet und man hält sich wohl weiterhin ans Comic. Vor allem der Mini-Auftritt einer gewissen Person gegen Ende war schon geil.  :jay:


Zu deinen Fragen C-Ro:


1. Er fragt doch den Schwarzen was los ist oder nicht?  :uhm:  Außerdem wissen die meisten doch überhaupt nicht was wirklich los ist und ich würde mich in so einer Situation erstmal ums eigene überleben bemühen. Wenn das erstmal in mehr oder weniger sicheren Händen ist, mache ich mir ein Bild der Gesamtsituation. Nichts anderes macht Rick.
2. Die Zombies suchen instinktiv nach Nahrung. Wenn keine in der Nähe ist, suchen sie halt woanders. Zombies halten sich in dieser Serie nie an einem Ort auf, außer sie sind irgendwie festgenagelt, eingeschlossen oder ähnliches. Als Zuschauer erfährt man das eigentlich erst gegen Ende der 2. Staffel.
3. Die wissen natürlich nicht wie Merle vom dach gekommen ist bzw. wo er sich jetzt aufhält bzw. ob er überhaupt überlebt hat. Merle kam im Comic nicht vor, aber ich denke mal, dass der erst sehr viel später wieder auftritt.
4. Die überlebenden haben gar keine Ahnung wie man zum Zombie wird. Als Zuschauer weiss man das eben auch nicht. Du musst dir deine Schlussfolgerungen schon selbst zusammenreimen, wie man zum Zombie wird. Gegen Ende der 2. Staffel weiss man aber relativ sicher, was einen zu einem Zombie macht und was nicht. Offensichtlich reicht reiner Kontakt mit den Zombies nicht aus.
5. Auf Bäumen oder in Fahrzeugen bist du gefangen und kommst nicht mehr weg. Wenn du einmal von einer Horde Zombies umzingelt bist, ist es zu Ende. Im auto hörst du nichts und auf dem Baum wirst du verhungern. Im Zelt hörst du die Zombies kommen und kannst relativ schnell flüchten.
6. Wenn 2-3 Wochen lang keine Beißer auftauchen und man scheinbar weiss, dass nur Geräusche die Viecher anziehen, dann sollte keine Gefahr bestehen. Außerdem dachte ich, es hätte jemand Wache gehalten bzw. die Nächte zuvor immer Wache gehalten.  :uhm:
7. Was Dr. Jenner ihm gesagt hat erfährst du in der letzten Folge der 2. Staffel.  :ulaugh:


Auch in der 2. Staffel geht es eher langsam voran, wobei sich das Tempo der Serie irgendwie am Tempo der überlebenden Gruppe orientiert. Zeitweise geht alles nur sehr langsam voran, weil eben auch die Gruppe nichts zu tun scheint und auf der anderen Seite geht alles plötzlich sehr schnell, weil Zombies angreifen. Die 2. Staffel hat es auf jeden Fall in sich und ist auch um einiges brutaler. Aber das steigert sich zwangsweise noch in der 3. Staffel, da ich erwarte, dass dann der Governor auftaucht und da

Michonne
ja auch noch in der letzten Folge einen Kurzauftritt hatte.


Bild Bild Bild Bild Bild Bild
Vladch
Vladchmachine
Vladchmachine

Beiträge: 6219
Registriert: Mi 04 Feb, 2009 14:26

Re: The walking dead (TV Serie, 2010)

Beitrag Nummer:#24  Beitragvon Vladch » Mo 26 Mär, 2012 15:09

C-Ro hat am Mo 26 Mär, 2012 12:50 folgendes geschrieben:Warum wurden denn eigentlich nur 6 Folgen in der ersten Staffel gedreht?

Budget war knapp gemessen und es war eben gar nicht sicher, ob die Serie überhaupt Erfolg haben würde. Aber für einen Einführung der Charaktere reichte das auch.


Bild Bild Bild Bild Bild Bild
Vladch
Vladchmachine
Vladchmachine

Beiträge: 6219
Registriert: Mi 04 Feb, 2009 14:26

Re: The walking dead (TV Serie, 2010)

Beitrag Nummer:#25  Beitragvon doom486 » Mo 26 Mär, 2012 16:41

Vladch hat am Mo 26 Mär, 2012 15:07 folgendes geschrieben:Die Überlebenden gehen teilweise recht sorglos mit der Hygiene um (Latino-Gangmitglied wird mit einem mehrfach benutzem Pfeil in den Arsch geschossen... warum infiziert der sich nicht? - Andrea bleibt bei Amys Leiche und hält sie im Arm, ob wohl sie infiziert ist, bis diese wieder "lebendig" wird - Rick und Glenn beschmieren sich mit innereien von Toten - allgemein beim vollständigen zerhacken von infizierten Toten). Dann wiederum sind sie sehr darauf bedacht nicht mit konterminierter Körperflüssigkeit in Kontakt zu kommen.


Bei der Szene mit den zermanschen, sollte eigentlich jeden auffallen das die da Parker tragen, um nicht in den Kontakt mit den Zeug zu geraten.  :ugly:


CS Spüche:
"Das war ein lag"
"Du lucker"
"Du Cheater"
"Meine Maus hat gehakt"
"Die Sonne hat geblendet"
"Campen gehört zum Spiel"
"Scheiß Kiddi"
doom486
ArchVile
ArchVile

Beiträge: 1853
Registriert: Do 12 Feb, 2009 07:52

Nächste

Zurück zu Film und Fernsehen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron