BLADE RUNNER 2049

Bruce Will es wissen...rund ums Kino und andere Medien

BLADE RUNNER 2049

Beitrag Nummer:#1  Beitragvon xeonsys » Mo 19 Dez, 2016 17:31



Cevat Yerli: "Glaubwürdigkeit zählt - nicht Fotorealismus"
xeonsys
Berzerk Hunter
Berzerk Hunter

Beiträge: 7784
Registriert: Mi 04 Feb, 2009 18:50
Wohnort: Görlitz

Re: BLADE RUNNER 2049

Beitrag Nummer:#2  Beitragvon xeonsys » Fr 05 Mai, 2017 19:03



Cevat Yerli: "Glaubwürdigkeit zählt - nicht Fotorealismus"
xeonsys
Berzerk Hunter
Berzerk Hunter

Beiträge: 7784
Registriert: Mi 04 Feb, 2009 18:50
Wohnort: Görlitz

Re: BLADE RUNNER 2049

Beitrag Nummer:#3  Beitragvon xeonsys » Mo 08 Mai, 2017 18:02



Cevat Yerli: "Glaubwürdigkeit zählt - nicht Fotorealismus"
xeonsys
Berzerk Hunter
Berzerk Hunter

Beiträge: 7784
Registriert: Mi 04 Feb, 2009 18:50
Wohnort: Görlitz

Re: BLADE RUNNER 2049

Beitrag Nummer:#4  Beitragvon Chris Sabion » Di 30 Mai, 2017 12:40

Seit Driver weiß ich dass Gosling genau die richtige Besetzung für diese Art Film ist. Spätestens seit La La Land weiß ich aber auch dass der Junge noch genügend andere Sachen drauf hat, dahingehend mache ich mir also überhaupt keine Sorgen.
Bei Villeneuve bin ich mir seit Arrival auch ziemlich sicher, dass sie mit ihm den richtigen Regisseur gefunden haben um Blade Runner fortzusetzen.
Diese Combo und mit Harrison Ford als Cameo dürfte dieser Film einer meiner Wunschtitel dieses Jahr sein...


BildBildBild
Chris Sabion
Senior Marine
Senior Marine

Beiträge: 13285
Registriert: Mi 04 Feb, 2009 13:11
Wohnort: Dortmund

Re: BLADE RUNNER 2049

Beitrag Nummer:#5  Beitragvon xeonsys » Mo 17 Jul, 2017 14:56



Cevat Yerli: "Glaubwürdigkeit zählt - nicht Fotorealismus"
xeonsys
Berzerk Hunter
Berzerk Hunter

Beiträge: 7784
Registriert: Mi 04 Feb, 2009 18:50
Wohnort: Görlitz

Re: BLADE RUNNER 2049

Beitrag Nummer:#6  Beitragvon xeonsys » Di 18 Jul, 2017 16:23



Cevat Yerli: "Glaubwürdigkeit zählt - nicht Fotorealismus"
xeonsys
Berzerk Hunter
Berzerk Hunter

Beiträge: 7784
Registriert: Mi 04 Feb, 2009 18:50
Wohnort: Görlitz

Re: BLADE RUNNER 2049

Beitrag Nummer:#7  Beitragvon xeonsys » Di 03 Okt, 2017 14:37

filmstarts.de gibt 5.0/5.0

Fazit: Ganz selten hatten wir derart früh in einem Film das Gefühl, nicht einfach nur einen verdammt guten Blockbuster, sondern einen zeitlosen Klassiker zu sehen – und in den folgenden zweieinhalb Stunden gab es keine einzige Sekunde, die uns an unserem anfänglichen Gefühl zweifeln ließ.
http://www.filmstarts.de/kritiken/197686/kritik.html


Cevat Yerli: "Glaubwürdigkeit zählt - nicht Fotorealismus"
xeonsys
Berzerk Hunter
Berzerk Hunter

Beiträge: 7784
Registriert: Mi 04 Feb, 2009 18:50
Wohnort: Görlitz


Zurück zu Film und Fernsehen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste