The Texas Chainsaw Massacre - Die komplette Reihe

Bruce Will es wissen...rund ums Kino und andere Medien

The Texas Chainsaw Massacre - Die komplette Reihe

Beitrag Nummer:#1  Beitragvon Belphegor » Do 11 Jun, 2009 12:17

The Texas Chainsaw Massacre - Die komplette Reihe


Bild


http://www.texaschainsawmassacre.net/
Wiki-Übersicht

"The Saw Is Family". Hier ist das Motto Programm. Der Thread über bis dato alle 6 Filme aus dem TCM-Universum. Hope you enjoy it! Für einen (vielleicht kommenden) neuen Teil, eröffne ich mal einen eigenen Thread: CLICK!

Texas Chainsaw Massacre (1974) soll erneut unzensiert kommen (News vom 11.04.2008)

Turbine strebt Listenstreichung für neue DVD und Blu-Ray an
Das Label Turbine hat die Rechte am Horror-Klassiker Texas Chainsaw Massacre aus dem Jahre 1974 erworben und möchte im Herbst diesen Jahres den Film neu auf DVD und Blu-Ray veröffentlichen. Hierfür soll die restaurierte Neuabtastung vom 16mm Negativ des Films in High Definition verwendet werden, die bereits Grundlage für die in den USA erhältliche "2 Disc Ultimate Edition DVD" war. Weiterhin kann man auch alle neuen Bonusmaterialien des Films für die geplanten Veröffentlichungen nutzen.

Sinn macht so eine Veröffentlichung aber sicherlich nur, wenn sie auch in der ungekürzten Fassung erfolgt. Deshalb möchte Turbine die Möglichkeit einer Streichung von der Liste der jugendgefährdenden Medien der BPjM prüfen lassen.

Wir sind der Meinung, dass ein solcher Film – ein Meilenstein des Exploitation-Kinos – die Chance bekommen sollte, in der bestmöglichen Version auf den Markt zu kommen. Dazu möchten wir alle rechtlichen Mittel ausschöpfen, um unter Heranziehung aktueller Altersfreigaben und der gängigen Rechtssprechung im europäischen Ausland den Film in der bisher unveröffentlichen, restaurierten Fassung für eine Neuprüfung vorzulegen. Christian Bartsch, Turbine Classics GmbH

Bisher war der Film nur in eher bescheidener Qualität von Laser Paradise ungeprüft und ungekürzt in Deutschland erhältlich. Und ist hier genauso wie eine alte VHS Fassung in Deutschland beschlagnahmt.

The Texas Chainsaw Massacre - Eine erste Bilanz (News vom 22.12.2008)

Turbine gibt Update zur kommenden Veröffentlichung
Im April 2008 hat das deutsche Label Turbine sich die Rechte an dem Horrorklassiker The Texas Chainsaw Massacre gesichert. Als Ziel hat sich das Label gesetzt, den Film endlich von den deutschen Zensurfesseln zu erlösen, um ihn anschließend in einer würdigen Art und Weise im deutschsprachigen Raum zu veröffentlichen.

Kein leichtes Unterfangen, welches sich Turbine vorgenommen hat, denn nach der Indizierung im Jahr 1982 wurde der Film bekanntlich im Jahr 1985 vom Landgericht München 1 in Bezug auf §131 StGB zum ersten Mal beschlagnahmt. 1993 folgte eine zweite Beschlagnahme vom AG Tiergarten. Beide Beschlagnahmen sind mittlerweile verjährt (10 Jahre), doch herrscht hier eine Ungewissheit bezüglich der eventuell noch vorhandenen strafrechtlichen Relevanz des Films.

In einem jetzt veröffentlichten Podcast mit einem Gespräch zwischen Christian Bartsch von Turbine und Dr. Roland Seim vom Telos Verlag gibt es nun die erste kleine Bilanz zum Stand der Dinge.

Auf dem langen, steinigen Weg zur Rehabilitierung des Texas Chainsaw Massacres hat man bisher drei Gutachten eingeholt, welche dem Titel keine strafrechtliche Relevanz attestieren. Neben den Gutachten von Dr. Roland Seim und Professor Dr. Jarros holte man sich noch ein privatrechtliches Gutachten der Juristenkommission der SPIO. Auf der Sitzung der SPIO/JK vom 18.07.2008 stelle gab man der ungeschnittenen Fassung eine "SPIO/JK - keine schwere Jugendgefährdung", welches dem Film, wie im Satz vorher erwähnt, keine strafrechtliche Bedenklichkeit im Sinne des §131 StGB bescheinigt.

Somit könnte Turbine den Film mit einem SPIO/JK-Gutachten veröffentlichen. Allerdings strebt man eine FSK-Freigabe an und dafür muss der Film vom Index der Bundesprüfstelle gestrichen worden.

Nachdem The Texas Chainsaw Massacre vom 3er-Gremium der Bundesprüfstelle Ende 2007 folgeindiziert wurde, legte Turbine Einspruch ein und wurde in das Verfahren als neuer Rechteinhaber eingesetzt. Dies war möglich, weil es Ende 2007 keinen deutschen Rechteinhaber gab.

Am 07.08.2008 zeigte man den Film vor dem 12er-Gremium der BPjM. Nach der Vorführung konnte aber keine Entscheidung gefällt werden, weil Elke Monssen-Engberding, die Vorsitzende der Bundesprüfstelle, Bedenken bezüglich des §18 Absatz 5 des Jugendschutzgesetzes hat. Dieser Paragraph besagt, dass einmalig beschlagnahmte Filme automatisch als indiziert gelten. Auch wenn die Beschlagnahme mittlerweile verjährt wäre.

Dadurch konnte man keine Entscheidung treffen, wobei man aber unter vorgehaltener Hand hat durchblicken lassen, dass es keinerlei Gründe geben würde, das Kettensägenmassaker weiterhin in der Liste zu führen. Um die Listenstreichung zu erwirken, muss das zuständige Gericht die Beschlagnahme aufheben. Deshalb steht Turbine auch im Dialog mit der Staatsanwaltschaft München, um eine nochmalige Überprüfung unter dem Gesichtspunkt des §131 StGB anzuregen.

Leider trauen sich die Behörden nicht, den ersten Schritt zu machen, um den Film endgültig zu rehabilitieren, um somit ein ungekürztes Release mit FSK-Freigabe auf den Weg zu bringen.

Bild

Bild
Quelle: Schnittberichte.com


Belphegor
Berzerk Hunter
Berzerk Hunter

Beiträge: 8628
Registriert: Mi 04 Feb, 2009 15:59
Wohnort: Tönisvorst

Re: The Saw Is Family

Beitrag Nummer:#2  Beitragvon Belphegor » Mi 15 Jul, 2009 09:15

Schnittberichte

The Texas Chainsaw Massacre (1974)

JK Fassung (Neuauflage) ./. ungeprüft
Altes VPS Tape ./. Laser Paradise 2. Auflage
FSK 16 ./. ungeprüft

Bild Bild

The Texas Chainsaw Massacre 2

HK ./. Unrated
Unrated ./. Rohschnitt

Bild

Leatherface - Die neue Dimension des Grauens

Spanisches Tape ./. Rohschnitt
R-Rated ./. Unrated

Bild

Texas Chainsaw Massacre - Die Rückkehr

SPIO/JK VHS ./. Japan LD

Bild

Texas Chainsaw Massacre: The Beginning

Bild

R-Rated ./. Unrated
SPIO JK ./. R-Rated
FSK 18 Premiere Direkt ./. R-Rated


Belphegor
Berzerk Hunter
Berzerk Hunter

Beiträge: 8628
Registriert: Mi 04 Feb, 2009 15:59
Wohnort: Tönisvorst

Re: The Saw Is Family

Beitrag Nummer:#3  Beitragvon Belphegor » Do 17 Sep, 2009 05:02

Texas Chainsaw Massacre - 35th Anniversary Edition erscheint

Turbine und NSM veröffentlichen Klassiker auf DVD und Blu-ray

Wie bekannt sein dürfte, hat das deutsche Label Turbine in den vergangene Monaten versucht, den Klassiker The Texas Chainsaw Massacre von der Liste der beschlagnahmten Filme zu bekommen und hat immer wieder kleinere Teilerfolge gefeiert. Eine Aufhebung des Beschlagnahmebeschlusses erfolgte aber noch nicht.

Obwohl Turbine weiterhin versucht, den Film zu rehabilitieren und ihn auch in Deutschland ohne Zensuren mit einer FSK-Freigabe veröffentlichten möchte, wird das Kettensägen-Massaker im Oktober in einer 35th Anniversary Edition auf DVD/Blu-ray erscheinen, wie es einer aktuellen Pressemitteilung zu entnehmen ist.

Im Kooperation mit NSM Records wird der Titel am 30. Oktober 2009 exklusiv in Österreich erscheinen, verpackt in einem DigiPak, welches den Film auf DVD und Blu-ray enthalten wird. Darüber hinaus enthält das Set noch eine Bonus-Dvd mit den Extras.

Dabei liegt der Streifen erstmals durchgängig in deutscher Sprache vor und Turbine hat die ehemals unsynchronisierten Stellen aufwändig nachvertont. Das DigiPak ist streng auf 5.000 Stück limitiert und enthält dazu noch ein 6-seitiges Booklet.

Datum: 30.10.2009
35th Anniversary Edition (DVD)
Label: Turbine/NSM Records (DVD, RC2 (DT.)), Österreich
Freigabe: ungeprüft
DVD und Blu-ray im Digipak mit 6-seitigem Booklet. Limitiert auf 5.000 Stück.

Bildformat
1,78 (16:9 anamorph)

Sprachen
Deutsch DD (Dolby Digital) 2.0 / 5.1 / DTS HD 5.1
Englisch DD (Dolby Digital) 2.0/ 5.1 / DTS HD 5.1

Untertitel
Deutsch
Deutsch für Hörgeschädigte
Englisch

Extras
* HD-Abtastung vom 16mm ECO Kamera-Original
* Multi-Angle Introtext in Englisch & Deutsch
* Audiokommentar mit Regisseur Tobe Hooper, Kameramann Daniel Pearl &
Gunnar Hansen
* Audiokommentar mit den Darstellern Marilyn Burns, Paul A. Partain, Allen
Danziger & Art Director Robert A. Burns
* Dokumentationen: "The Shocking Truth", "Flesh Wounds" & "Off The Hook"
* Eine Führung durch das TCM-Haus mit Gunnar Hansen
* Entfernete Szenen, Outtakes & Bloopers
* Kinotrailer (US & D)
* US-TV- & Radiospots
* Fotogalerie
* "The Shocking Truth"-Outtakes

Bild

Quelle: Schnittberichte.com


Belphegor
Berzerk Hunter
Berzerk Hunter

Beiträge: 8628
Registriert: Mi 04 Feb, 2009 15:59
Wohnort: Tönisvorst

Re: The Saw Is Family

Beitrag Nummer:#4  Beitragvon knudel » Do 17 Sep, 2009 13:52

Ich weiß noch wie enttäuscht ich damals als junger Gorehound war, als ich diesen Film zum ersten mal uncut erlebt habe. Blut floss nämlich so gut wie gar keines. Der Film setzt halt ausschließlich auf Psychohorror, was man dann später entweder doch an dem Film zu schätzen lernt (wie ich) oder ihn einfach weiterhin nur noch langweilig findet.


Bild
knudel
Hellknight
Hellknight

Beiträge: 2532
Registriert: Mi 04 Feb, 2009 22:32
Wohnort: crailsheim

Re: The Saw Is Family

Beitrag Nummer:#5  Beitragvon Belphegor » Do 17 Sep, 2009 15:42

Ich habe ja schon due uncut NSM Veröffentlichung aus Österreich, aber für das bessere Bild, der BD, dem geilen Digibook und den neuen Extras MUSS ich mir den Film einfach nochmals zulegen. Habe auch extra jetzt 2 Jahre gewartet und mir nicht die Pappsägeedition gekauft, weil ich wusste, dass da noch eine bessere Variante kommt. Und ich finde man sollte Turbine allein schon für den Mut unterstützen, dass sie sich überhaupt an das heikle TCM Thema (Stichwort: Freigabe) herantrauten. Darum Fans: kauft diese Version!  :thumb:


Belphegor
Berzerk Hunter
Berzerk Hunter

Beiträge: 8628
Registriert: Mi 04 Feb, 2009 15:59
Wohnort: Tönisvorst

Re: The Saw Is Family

Beitrag Nummer:#6  Beitragvon Belphegor » Mo 12 Okt, 2009 20:58

Hart für die Leute die fest mit einem Release der 35th Anniversary Edition am 30.10.2009 gehofft haben. Ich ja auch. Aber NSM hat wohl ein Prob mit dem Ton und somit wurde die VÖ einen Monat nach hinten verlegt. Hier das kurze Statement von heute Mittag:

Hallo Leute,

leider haben wir eine schlechte Nachricht. Auf Grund eines "Problems" beim Ton sind wir gezwungen das Release auf den 27.11. zu verschieben:

Wir wollen es auch beim Ton richtig machen!!!


MfG

NSM Records


Belphegor
Berzerk Hunter
Berzerk Hunter

Beiträge: 8628
Registriert: Mi 04 Feb, 2009 15:59
Wohnort: Tönisvorst

Re: The Saw Is Family

Beitrag Nummer:#7  Beitragvon Belphegor » Do 19 Aug, 2010 17:08

Podiumsdiskussion zum Texas Chainsaw Massacre in Berlin

Filmkunst 66 zeigt Film und bietet Podiumsdiskussion im September

Seit dem 23. Dezember 1985 steht The Texas Chainsaw Massacre in Deutschland auf der Liste der beschlagnahmten Titel. 2008 hat sich Turbine Medien die Rechte an dem Klassiker gekauft und versucht seitdem mit viel Geduld, die Beschlagnahme aufzuheben. Die Beschlagnahme besteht zwar noch, doch man konnte schon kleinere Erfolge feiern.

In Zusammenarbeit mit der Humanistischen Union, One World Berlin und realeyz.tv wird Turbine Medien am 04. September 2010 The Texas Chainsaw Massacre ungeschnitten in der neuen Filmkunst 66 in Berlin zeigen.

Anschließend wird es nach der Aufführung eine Podiumsdiskussion geben über die filmhistorische und gesellschaftliche Bedeutung des Filmes und über die Verbotspolitik von Kunstwerken in Deutschland. Geleitet wird die Diskussion vom Medienwissenschaftler Dr. Stefan Höltgen und René Bahns, wissenschaftlicher Mitarbeiter an der juristischen Fakultät an der Humboldt-Universität.

Termin: Samstag, 4.9.2010, 22:30
Ort: Filmkunst 66 (Bleibtreustraße 12, 10623 Berlin)
Telefon: 030 / 88 21 75 3

Quelle: Schnittberichte.com

Das wäre super Interssant für mich, wäre es nur nicht so weit weg!!!  :(


Belphegor
Berzerk Hunter
Berzerk Hunter

Beiträge: 8628
Registriert: Mi 04 Feb, 2009 15:59
Wohnort: Tönisvorst

Re: The Saw Is Family

Beitrag Nummer:#8  Beitragvon xeonsys » Di 19 Jul, 2011 18:08

Texas Chainsaw Massacre 3D offiziell von Lionsgate Films bestätigt .
mehr infos gibt es bald.
http://www.blairwitch.de/news/the-texas-chainsaw-massacre-3d-lionsgate-kundigt-neues-leatherface-abenteuer-an/

update 19.7.11
der film kommt am  5.10.11 ins us kino.
Produktionsbeginn geht auch bald los.
einen termin für deutschland gibt es noch nicht.
neben  Alexandra Daddario, Scott Eastwood, Sue Rock, Tania Raymonde und Bill Moseley
kommen als Neuzugang  Keram Malicki-Sánchez (Punisher: War Zone), Paul Rae und Ritchie Montgomery (Nine Dead).


Cevat Yerli: "Glaubwürdigkeit zählt - nicht Fotorealismus"
xeonsys
Berzerk Hunter
Berzerk Hunter

Beiträge: 7784
Registriert: Mi 04 Feb, 2009 18:50
Wohnort: Görlitz

Re: The Saw Is Family

Beitrag Nummer:#9  Beitragvon xeonsys » Di 11 Sep, 2012 17:35



Cevat Yerli: "Glaubwürdigkeit zählt - nicht Fotorealismus"
xeonsys
Berzerk Hunter
Berzerk Hunter

Beiträge: 7784
Registriert: Mi 04 Feb, 2009 18:50
Wohnort: Görlitz

Re: The Saw Is Family

Beitrag Nummer:#10  Beitragvon C-Ro » Di 11 Sep, 2012 17:59

OMFG!

Die direkte Fortsetzung zum Original von Filmemacher Tobe Hooper aus dem Jahr 1974 folgt einem weiblichen Hauptcharakter, Heather, und ihrer gemeinsam mit ein paar Freunden unternommenen Reise nach Texas, wo sie ihr Erbe antreten soll. Doch was wäre, wenn dies eine direkte Verwandtschaft zur Sawyer Familie bedeuten würde?


Was für eine Affenkacke!


god bless you

Bild Bild Bild
C-Ro
Chief Inspector
Chief Inspector

Beiträge: 19268
Registriert: Mi 04 Feb, 2009 14:40
Wohnort: LowerSaxonyMainCity

Re: The Saw Is Family

Beitrag Nummer:#11  Beitragvon xeonsys » Do 13 Sep, 2012 19:54



Cevat Yerli: "Glaubwürdigkeit zählt - nicht Fotorealismus"
xeonsys
Berzerk Hunter
Berzerk Hunter

Beiträge: 7784
Registriert: Mi 04 Feb, 2009 18:50
Wohnort: Görlitz

Re: The Saw Is Family

Beitrag Nummer:#12  Beitragvon C-Ro » Do 13 Sep, 2012 22:20

:usick:


god bless you

Bild Bild Bild
C-Ro
Chief Inspector
Chief Inspector

Beiträge: 19268
Registriert: Mi 04 Feb, 2009 14:40
Wohnort: LowerSaxonyMainCity

Re: The Texas Chainsaw Massacre - Die komplette Reihe

Beitrag Nummer:#13  Beitragvon C-Ro » Mi 09 Jan, 2013 20:40

:clap:  :usleep:


god bless you

Bild Bild Bild
C-Ro
Chief Inspector
Chief Inspector

Beiträge: 19268
Registriert: Mi 04 Feb, 2009 14:40
Wohnort: LowerSaxonyMainCity

Re: The Texas Chainsaw Massacre - Die komplette Reihe

Beitrag Nummer:#14  Beitragvon xeonsys » Fr 11 Jan, 2013 19:04



Cevat Yerli: "Glaubwürdigkeit zählt - nicht Fotorealismus"
xeonsys
Berzerk Hunter
Berzerk Hunter

Beiträge: 7784
Registriert: Mi 04 Feb, 2009 18:50
Wohnort: Görlitz

Re: The Texas Chainsaw Massacre - Die komplette Reihe

Beitrag Nummer:#15  Beitragvon xeonsys » Mo 17 Jul, 2017 16:28

ab 201 oktober 2017
:jay:  :jay:  :jay:



Cevat Yerli: "Glaubwürdigkeit zählt - nicht Fotorealismus"
xeonsys
Berzerk Hunter
Berzerk Hunter

Beiträge: 7784
Registriert: Mi 04 Feb, 2009 18:50
Wohnort: Görlitz


Zurück zu Film und Fernsehen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 0 Gäste

cron