Deadpool (X-Men Spin-Off)

Bruce Will es wissen...rund ums Kino und andere Medien

Deadpool (X-Men Spin-Off)

Beitrag Nummer:#1  Beitragvon Belphegor » Fr 02 Okt, 2009 16:37

Deadpool


Bild


Deadpool - Spin-Off zum X-Men Charakter geplant (News vom 06.05.2009)

Wie der amerikanische Hollywood Reporter berichtet, plant '20th Century Fox Pictures' ein Spin-Off zum X-Men Charakter Deadpool mit dem schlichten Titel Deadpool. Nach dem Erfolg von "X-Men Origins: Wolverine" ist es nicht verwunderlich das 'Fox' weitere Geschichten rund um das X-Men Universum in die Kinos bringen will.

Ryan Reynolds soll in der Titelrolle zusehen sein, Lauren Shuler Donner ist als Produzentin beteiligt. 'Marvel Studios' beteiligt sich als Produktionsfirma. Der Film soll die Geschichte des Charakteres Deadpool zeigen. Reynolds wird zuvor aber noch in der romantischen Komödie "The Proposal" mit Sandra Bullock mitwirken.

Quelle: Movie-Infos.de


Belphegor
Berzerk Hunter
Berzerk Hunter

Beiträge: 8628
Registriert: Mi 04 Feb, 2009 15:59
Wohnort: Tönisvorst

Re: Deadpool (X-Men Spin-Off)

Beitrag Nummer:#2  Beitragvon Belphegor » So 25 Jul, 2010 15:01

Deadpool - Führt Robert Rodriguez Regie beim "Merc with a Mouth"?

Es ist Comic-Con Zeit und das heißt, dass wir jeden Tag des Wochenendes praktisch mehr über Comicverfilmungen zu berichten haben als sonst in 3 Monaten zusammen. Die neueste Meldung kommt einmal mehr aus dem `Marvel´-Lager. Denn noch immer sind die `Fox´-Studios daran, einen Film mit dem vielleicht witzigsten Söldner überhaupt, Deadpool, auf die Beine zu stellen. Was gegenwärtig dringend gesucht wird ist ein Regisseur, der den vorlauten Auftragskiller adäquat auf die Leinwand bringen kann.

Zurzeit scheint es als wäre man sich bei `Fox´ sicher den richtigen Mann gefunden zu haben. Nur ob Robert Rodriguez ("Sin City") auch den Regieposten übernehmen möchte stellt sich gegenwärtig noch sehr fraglich dar. Der Erfolgsregisseur zeigte sich in San Diego zwar grundsätzlich positiv und das von Rhett Reese und Paul Wernick ("Zombieland") angefertigte Skript lag ihm ebenfalls bereits vor, noch will er sich jedoch nicht festgelegt haben, welchen Film er nach dem vierten Teil der "Spy Kids"-Reihe übernehmen wird.

Doch auch wenn Rodriguez nicht die Regie bei dem Film übernehmen wird, für welchen Ryan Reynolds noch immer als wahrscheinlichster Hauptdarsteller gilt, so scheint doch zumindest ein anderes wichtiges Detail abgemacht: Rodriguez` `Troublemaker Studios´ ("Predators") werden voraussichtlich die Produktionsarbeiten der Verfilmung führen.

Quelle: Movie-Infos.de


Belphegor
Berzerk Hunter
Berzerk Hunter

Beiträge: 8628
Registriert: Mi 04 Feb, 2009 15:59
Wohnort: Tönisvorst

Re: Deadpool (X-Men Spin-Off)

Beitrag Nummer:#3  Beitragvon xeonsys » Mo 28 Jul, 2014 15:10



Cevat Yerli: "Glaubwürdigkeit zählt - nicht Fotorealismus"
xeonsys
Berzerk Hunter
Berzerk Hunter

Beiträge: 7841
Registriert: Mi 04 Feb, 2009 18:50
Wohnort: Görlitz

Re: Deadpool (X-Men Spin-Off)

Beitrag Nummer:#4  Beitragvon Chris Sabion » Mi 05 Aug, 2015 18:11

Green Band Trailer ist da:





Sieht mal wieder gar nicht so verkehrt aus.

With great power comes great irresponsibility. :ulaugh:



Und hier der wesentlich blutigere und auch sprachlich unzensierte Red Band Trailer:





Jetzt muss der Film nur noch halb so lustig werden wie der Trailer und ich zufrieden :ugly:


BildBildBild
Chris Sabion
Senior Marine
Senior Marine

Beiträge: 13347
Registriert: Mi 04 Feb, 2009 13:11
Wohnort: Dortmund

Re: Deadpool (X-Men Spin-Off)

Beitrag Nummer:#5  Beitragvon Chris Sabion » Do 27 Aug, 2015 07:14

Der deutsche Red-Band Trailer.



Sehr geil dass sie tatsächlich versuchen all seine Sprüche unzensiert zu übersetzen. Definitiver Kinokandidat!  :jay:  :jay:  :jay:



Deadpool wird Rated-R!

Reynolds: "12. Februar. Es wird Blut fließen. Knarren. F-Wörter. Und expliziter, perfekt ausgeleuchteter 'French Unicorn'-Sex [Tipp: Schlagt mal die Definition davon nach]."


BildBildBild
Chris Sabion
Senior Marine
Senior Marine

Beiträge: 13347
Registriert: Mi 04 Feb, 2009 13:11
Wohnort: Dortmund

Re: Deadpool (X-Men Spin-Off)

Beitrag Nummer:#6  Beitragvon C-Ro » Fr 04 Sep, 2015 21:08

Chris Sabion hat am Do 27 Aug, 2015 07:14 folgendes geschrieben:... Definitiver Kinokandidat!  :jay:  :jay:  :jay:


...


god bless you

Bild Bild Bild Bild
C-Ro
Chief Inspector
Chief Inspector

Beiträge: 19489
Registriert: Mi 04 Feb, 2009 14:40
Wohnort: LowerSaxonyMainCity

Re: Deadpool (X-Men Spin-Off)

Beitrag Nummer:#7  Beitragvon xeonsys » Fr 25 Dez, 2015 12:42





Cevat Yerli: "Glaubwürdigkeit zählt - nicht Fotorealismus"
xeonsys
Berzerk Hunter
Berzerk Hunter

Beiträge: 7841
Registriert: Mi 04 Feb, 2009 18:50
Wohnort: Görlitz

Re: Deadpool (X-Men Spin-Off)

Beitrag Nummer:#8  Beitragvon C-Ro » Sa 26 Dez, 2015 21:37

Glaube, den gucke ich.


god bless you

Bild Bild Bild Bild
C-Ro
Chief Inspector
Chief Inspector

Beiträge: 19489
Registriert: Mi 04 Feb, 2009 14:40
Wohnort: LowerSaxonyMainCity

Re: Deadpool (X-Men Spin-Off)

Beitrag Nummer:#9  Beitragvon Chris Sabion » Mo 28 Dez, 2015 00:23

der deutsche trailer ist wieder irgendwie...kacke. Was erzählt der da von Shrek?
Bin auf die fertige Fassung gespannt, aber das scheint definitiv ein Kandidat für die OV zu sein.


BildBildBild
Chris Sabion
Senior Marine
Senior Marine

Beiträge: 13347
Registriert: Mi 04 Feb, 2009 13:11
Wohnort: Dortmund

Re: Deadpool (X-Men Spin-Off)

Beitrag Nummer:#10  Beitragvon xeonsys » Mo 08 Feb, 2016 17:08

filmstarts.de gibt 4.0/5

Fazit: „Deadpool“ ist ein selbstreflexiver und provokanter, ungezogener und extrem unterhaltsamer Comicfilm mit einem kontroversen Helden, der im Heer der üblichen gelackten Supermänner geradezu exotisch anmutet.

http://www.filmstarts.de/kritiken/102084-Deadpool/kritik.html




movie-infos.de gibt

6,5/10

Fazit:

Deadpool ist cool. Ein derber "Superheld", brutal, witzig und doch irgendwie kaputt. Das ist erfrischend, aber da wäre mehr drin gewesen. Mehr Action, mehr Sprüche, mehr Witz... Das alles hätte dem Film gut getan, denn so wären trotz der doch recht kurzen Laufzeit keine Längen aufgekommen. Ein solider Film, dessen Opening und Abspann jedoch fast besser sind, als der gesamte Film. Schade, unterhalten wird man aber dennoch - Fans sowieso!

http://www.movie-infos.net/datenbank/Entry/53-Deadpool/



Cevat Yerli: "Glaubwürdigkeit zählt - nicht Fotorealismus"
xeonsys
Berzerk Hunter
Berzerk Hunter

Beiträge: 7841
Registriert: Mi 04 Feb, 2009 18:50
Wohnort: Görlitz

Re: Deadpool (X-Men Spin-Off)

Beitrag Nummer:#11  Beitragvon C-Ro » Sa 31 Mär, 2018 12:14



god bless you

Bild Bild Bild Bild
C-Ro
Chief Inspector
Chief Inspector

Beiträge: 19489
Registriert: Mi 04 Feb, 2009 14:40
Wohnort: LowerSaxonyMainCity


Zurück zu Film und Fernsehen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron