Who ya gonna call? - Ghostbusters 3

Bruce Will es wissen...rund ums Kino und andere Medien

Re: Who ya gonna call? - Ghostbusters 3

Beitrag Nummer:#26  Beitragvon Belphegor » Di 09 Feb, 2010 17:57

Ghostbusters 3 - Mimt Bill Murray den Geisterbekämpfer ein weiteres Mal?

Bis dato ist nach wie vor unklar, welche Darsteller vom ehemaligen Cast erneut mit von der Partie sein und auf Geisterjagd gehen werden. Lediglich Regisseur Ivan Reitman bestätigte seine Beteiligung an einem dritten Ghostbusters Film. Nun äußerte sich allerdings Schauspieler Bill Murray, der sich zuletzt in der Zombie-Komödie Zombieland selbst parodierte, endlich zu einer möglichen Rückkehr als Dr. Peter Venkman: "Ich werde nur dann wieder Teil eines Ghostbusters Films sein, wenn ich als Geist durch die Gegenden taumeln darf", erklärte der Mime gegenüber den Kollegen von Mail Online. "Wenn man mich im ersten Akt töten lässt, dann bin ich dabei. Sie werden mich also schon kriegen, aber eben lediglich als Geist", führte Murray fort. Dass Sigourney Weaver  aus der Alien Quadrilogy und dem aktuellen Blockbuster Avatar oder Rick Moranis auch wieder ihre alten Rollen bekleiden werden, existiert aktuell jedoch nur als Gerücht.

Quelle: Blairwitch.de


Belphegor
Berzerk Hunter
Berzerk Hunter

Beiträge: 8628
Registriert: Mi 04 Feb, 2009 15:59
Wohnort: Tönisvorst

Re: Who ya gonna call? - Ghostbusters 3

Beitrag Nummer:#27  Beitragvon oRk-Nas » Mi 10 Feb, 2010 11:00

Geil wär's ja.

"Ghostbusters - 20 years later".

Wär doch toll. :D
"ZOOL, MOTHERFUCKER, ZOOOOOOOL!"


We iz da Orkz, an' you iz not!
oRk-Nas
Hellknight
Hellknight

Beiträge: 2514
Registriert: Mi 11 Feb, 2009 16:39

Re: Who ya gonna call? - Ghostbusters 3

Beitrag Nummer:#28  Beitragvon Belphegor » Di 02 Mär, 2010 17:37

Ghostbusters 3 - Bill Murray über die ungewisse Zukunft der Fortsetung

Ob es in absehbarer Zeit tatsächlich zu einem dritten Ableger des Ghostbusters-Franchise kommt? Während Meldungen und Gerüchte der vergangenen Monate, unter anderem auch die Verpflichtung von Ivan Reitman auf dem Regiestuhl, auf eine baldige Realisierung hindeuten, ruderte Bill Murray in der Late Show with David Letterman abermals gegen den Strom. Ein Anwesender der Aufzeichung verriet folgende Details über das Gespräch:


"Sie werden seinen Charakter bereits zu Filmbeginn töten. Murray glaubt allerdings nicht an eine Enstehung der Fortsetzung."


Das bereits seit geraumer Zeit in Entwicklung befindliche Projekt soll für Columbia Pictures entstehen. In einem anderen Interview sprach die Verkörperung des Dr. Peter Venkman erst kürzlich über seine Wünsche:


"Ich werde nur dann wieder Teil eines Ghostbusters-Films sein, wenn ich als Geist durch die Gegenden taumeln darf. Wenn man mich im ersten Akt töten lässt, dann bin ich dabei. Sie werden mich also schon kriegen, aber eben lediglich als Geist."




Quelle: Blairwitch.de


Belphegor
Berzerk Hunter
Berzerk Hunter

Beiträge: 8628
Registriert: Mi 04 Feb, 2009 15:59
Wohnort: Tönisvorst

Re: Who ya gonna call? - Ghostbusters 3

Beitrag Nummer:#29  Beitragvon Belphegor » Do 18 Mär, 2010 21:51

Ghostbusters 3 - Fortsetzung nun doch ohne Ivan Reitman?

Was soll denn das? Laut einem Bericht bei 'Vulture' soll 'Columbia Pictures' daran interessiert sein, Regisseur Ivan Reitman dazu zu bewegen, beim Sequel Ghostbusters 3 nun doch nicht Regie zu führen:

"Die Strategie des Studios umfasst eine Wiederbelebung des Franchises für das nächste Jahr. Hierzu sollen die Original-Ghostbusters in "Ghostbusters III" eine wesentlich jüngere Crew trainieren, während ein dementsprechend jüngerer Regisseur die Dinge hinter der Kamera regelt. Reitman's alter Vertrag - unterschrieben auf dem Höhepunkt seines Schaffens - gibt ihm nach wie vor die Möglichkeit der kreativen Kontrolle der Serie, was auch die Wahl des Regisseurs umfasst."

Man kann nur hoffen, dass Ivan Reitman dennoch die Regie übernehmen wird - sein Vertrag würde ihn dazu sicherlich ermächtigen. Der Filmemacher inszenierte bereits die ersten beiden Filme 1984 und 1989, die gemeinsam über 500-Mio.$ einspielen konnten. Lee Eisenberg und Gene Stupnitsky arbeiten momentan an einem neuen, zweiten Drehbuchentwurf, welcher im Mai fertig wird.

Quelle: Movie-Infos.de


Belphegor
Berzerk Hunter
Berzerk Hunter

Beiträge: 8628
Registriert: Mi 04 Feb, 2009 15:59
Wohnort: Tönisvorst

Re: Who ya gonna call? - Ghostbusters 3

Beitrag Nummer:#30  Beitragvon Belphegor » Do 29 Apr, 2010 16:00

Ghostbusters 3 - Schauspieler Bill Murray über den Status der Produktion

Das sich seit Jahren im Gespräch befindende Sequel Ghostbusters 3  will einfach nicht vorankommen. Jetzt berichtet Darsteller Bill Murray abermals über den aktuellen Stand der Dinge: "Sie werden den Film auf jeden Fall machen, da Sequels ohnehin boomen und sie die Geister wieder auf die Kinoleinwände adaptieren wollen. Nur müssen die Triebwerke endlich in Gang gesetzt werden", erklärte der Mime gegenüber ComingSoon in einem Interview. "Eines Tages kam ein Besserwisser an und meinte, dass man jetzt Drehbuchautoren hätte, die sich um den neuesten Ableger kümmern würden. Und es gab ja dann diesen halb ehrlichen und halb unehrlichen Witz von mir, dass ich nur dann wieder mit von der Partie sein werde, wenn man meinen Charakter im ersten Akt tötet, um ihn dann im späteren Verlauf des Films als Geist in Erscheinung treten zu lassen. Doch das Ableben meiner Figur wurde dann tatsächlich ins Drehbuch übernommen. Anfangs fand ich sogar, dass es eine clevere Idee sein könnte. Doch dann haben die Autoren einen anderen Film geschrieben (Year One), der in die Kinos kam und von den Zuschauern gesehen wurde. Im Augenblick steht also nach wie vor alles offen", setzte der Darsteller aus dem aktuellen Fantasy-Abenteuer City of Ember  im ausführlichen Gespräch fort.

Quelle: Blairwitch.de


Belphegor
Berzerk Hunter
Berzerk Hunter

Beiträge: 8628
Registriert: Mi 04 Feb, 2009 15:59
Wohnort: Tönisvorst

Re: Who ya gonna call? - Ghostbusters 3

Beitrag Nummer:#31  Beitragvon Belphegor » Mi 12 Mai, 2010 13:58

Ghostbusters 3 - Startet die Fortsetzung Weihnachten 2012 in den Kinos?

Wie Regisseur und Drehbuchautor Harold Ramis, der unter anderem für die Jack Black Komödie Year One verantwortlich zeichnete, aktuell betonte, soll ein dritter Teil im  Ghostbusters Franchise nach wie vor im Gespräch sein. Jetzt sprach der Filmemacher über einen möglichen Kinostart: So sollen die ehemaligen Hauptdarsteller Bill Murray, Dan Aykroyd, Ernie Hudson, Rick Moranis und selbst Avatar-Star Sigourney Weaver Weihnachten 2012 wieder gemeinsam über internationale Kinoleinwände flimmern. Allerdings handelt es sich beim voraussichtlichen Kinostart bis dato lediglich um eine grob geschätzte Prognose, die so nicht eintreffen muss. Vor diesem Zeitraum wird Ghostbusters 3 mit Sicherheit nicht entstehen, aber es kann aktuell auch nicht ausgeschlossen werden, dass sich die Geisterjäger erst 2013 oder noch später wieder auf die Suche nach nicht in Frieden ruhen wollende Seelen machen. Ivan Reitman wird möglicherweise wieder als Regisseur mit von der Partie sein. Weitere Einzelheiten zum möglichen dritten Ableger sind noch unbekannt.

Quelle: Blairwitch.de


Belphegor
Berzerk Hunter
Berzerk Hunter

Beiträge: 8628
Registriert: Mi 04 Feb, 2009 15:59
Wohnort: Tönisvorst

Re: Who ya gonna call? - Ghostbusters 3

Beitrag Nummer:#32  Beitragvon C-Ro » So 27 Dez, 2020 02:19



god bless you

Bild Bild Bild Bild Bild
C-Ro
Chief Inspector
Chief Inspector

Beiträge: 19759
Registriert: Mi 04 Feb, 2009 14:40
Wohnort: LowerSaxonyMainCity

Vorherige

Zurück zu Film und Fernsehen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron